Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Unseren Channel #anime-fansubs findet ihr im irc.euirc.net

Moderator: IRC-Sicherheit

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 19.09.2008 20:22

Ich will nicht losbashen, aber wenn du anfängt es den Leechern so einfach wie möglich zu machen die Hausregeln der Channel zu umgehen (durch raussnahme der Chatto Erkennung oder dergleichen), wird dein Client nur noch mehr diskriminiert werden.

Übrigends wäre es toll, wenn die Download Warteschleife Funktion nur in den Eingetragenen Channeln funktionieren würde.

Sonst wird ab nächster Version dein Client in allen Channel gebannt, die eine solche Warteschleifefunktion nicht wollen. (heisst nicht, dass sie direkt was gegen deinen Bot haben, nur gegen die Warteschleifefunktion)

Deshalb:
Mach bitte dass diese Funktion nur in den eingetragenen "Favoriten" funktioniert.

Benutzeravatar
Tass
Moderator
Moderator
Beiträge: 173
Registriert: 29.12.2007 16:37
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon Tass » 19.09.2008 20:39

Ok Dino,
streiche "alle", setze "viele" xD

Und airc,
nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
es gibt halt rahmenbedingungen, die hier leute eingehalten haben wollen. das heißt nicht, daß sie dich nicht mögen oder dich ärgern nur um des ärgerns willen, sondern daß manche funktionen halt nicht ihrer netiquette entsprechen.

wenn du hier versuchst dich damit zu arrangieren und rücksicht auf diese leute nimmst, stößt du auf wesentlich weniger gegenwind...

wenn du allerdings (weil du beleidigt sein solltest, warum auch immer) dagegen anarbeitest indem du die identität verschleierst und funktionen einbaust, die das downloaden nicht nur vereinfachen sondern gleich den kompletten sinn des irc aushebeln... machst du dir viel mehr feinde als sein muß...
daher wäre es für alle das beste (und spamvorbeugend), wenn du auch rücksicht auf die anderen nimmst... ob es nun gerechtfertigt ist oder nicht. wir wollen halt daß die channelregeln beachtet werden... nicht mehr, nicht weniger...
also vergiß den kram im letzen thread. dafür machen wir ja hier auch fleißiges betatesten für dich.

ach ja, und die suchergebnisse mach das doch über die paketnummer... wird dir doch von dinos csv suche auch mit rausgegen wenn ich mich recht entsinne.

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon aIRC » 19.09.2008 21:06

@yoru
Die Warteschleife basiert auf der dinoex Suche. Jeder der Chatto ausprobiert hat weiss das. Also brauche ich in der Richtung nichts machen da die Warteschleife jetzt schon nur bei den Favoriten fuktioniert. Dazu nur bei denen ich es auch freischalte.

@Tass
Ich habe alle Rahmenbedinungen und Netiquette eingehalten. Ich habe auf jeden Rücksicht genommen. Ich habe absolut garichts ausgehebelt. Ich bemühe mich alle Wünsche zu erfüllen. Resultat, "entferne meinen Channel ich will deinen Chatto hier nicht sehen". Öhm ja.........

Ich sehe das mit der Version so wie es jetzt ist in einer Grauzone. Genau wie Fansubs auch. Ich denke es ist nicht verboten die Version in einer externen Datei zu speichern. Das wird wohl dem Entwickler überlassen sein. Chatto ist weitgehend nur an Anfänger gerichtet und die werden keine Dateien bearbeiten. Es ist ja nicht so das ich diese Option expliziet im Programm unterstütze. Ich sehe da kein Problem. Klar werden sich ein paar Aufregen das sie jetzt nicht zu 100% banen können. Aber das ist doch nicht mein Problem oder? Ich habe alles nur Erdenkliche versucht damit Chatto akzeptiert wird. Nicht als Downlaodbot sondern als leicht zu bedienbarer IRC Client der Anpassungen an fan-subs.de hat. Wurde einfach ingoriert. Wird abgelehnt ohne jegliche Praxis Tests. Steigt der Traffic tatsächlich durch Chatto? Chatten die Leute weniger? Keine Ahnung aber vorsichtshalber den Hahn zudrehen.

Ich freue mich sehr das ein paar Leute Chatto akzeptieren. Aber euch vergeht die Lust drauf wenn ihr von 50 Channel in 40 gebann seid. Klar ich kann die Version auf Wunsch in der nächsten Version wieder in den Code verschieben. Wollen wir wetten wie mir das gedankt wird?

Also ich probiere das mal. In der Version 0.53 schiebe ich das wieder in den Quellcode und baue freies Channel joinen ein. Wird der Bannfaktor aber zu hoch ändere ich das wieder.

Ja die Paketnummer habe ich. Die taugt aber nur für die Anfrage. Bei der Antwort gibts gibts nur name,ip,port und größe. Ich muss aber die Anfrage der Antwort zuordnen damit bei der richtigen Grafik der Status geändert wird. Die Downloadgrafik ist ja vor der Anfrage bereits erstellt.

Achja die Portrange die du ausprobiert hast hast du noch nicht verraten. Ich muss das ja irgendwie einschränken da nicht alle Ports funktionieren.

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 19.09.2008 21:23

Da ich momentan nur nen Mac habe, konnte ich deinen Client noch nicht ausprobieren.

Bin grad dabei meinen alten Desktop wieder in Betrieb zu nehmen und Debian drauf zu installieren.
Danach teste ich ihn mal.


Zu meinen Bots:
Sehe ich zu viele Leute, die Dauersaugen(muss nichtmal Chatto sein, nur, dass Chatto dieses Verhalten unterstützt) und nicht im Channel sprechen, werde ich nen Voice Kriterium bei den Bots einstellen.
Und da bekommen nicht die Leute automatisch Voice, sondern werden einzeln dann von den OPs, Admins und HOPs gevoiced.
Ich bezweifle, dass das im Sinne des Erfinders (deinem Sinne) ist.
Zumal ich schon jetzt, die Einstellung drin habe, dass wenn eine Person einen DL am laufen hat und einen in der Warteschlange hat, er der letzte ist, der einen zweiten Download bekommt und erst alle anderen die noch keinen haben laden dürfen.

Wie gesagt:
Ich habe nichts gegen deinen Client, ich werde gerne mittesten, sobald Debian installiert ist, aber ich hasse es(ja, ich hasse es) wenn sich Leute nen Programm anschmeissen und es durchlaufen lassen und laden.
Das hab ich auch schon bei meinen DDLs verboten und jeder der mehr als 2 Connections hat, wird darauf hingewiesen, dies nicht zu tun, und bei Nichteinhaltug für 6 Stunden gebannt.

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon aIRC » 19.09.2008 21:31

Dafür habe ich die Möglichkeit geschaffen Die Warteschleife abzustellen. Aber kein Einziger hat danach gefragt für seinen Channel. Chatto verursacht übrigens keine Warteschlange auf den Bots sondern bei sich selber. Wie gesagt kann ich das ein und aus stellen. Dauert 1 min.

Hast du den Mac noch länger? Ich kann auch eine Mac Version machen. Wollte ich schon immer aber bis jetzt hat sich keiner mit nem Mac gefunden.

Ich will das Downloaden vereinfachen. Ich halte nichts von altmodischen Befehle tippen. Es soll alles anklickbar sein. Wenn man keine Downloads im Channel will dann ist da so ein Bot doch fehl am Platz oder nicht?

Was viele auch vergessen. Schomal an die Leute mit schwachen Internetleitungen gedacht? Dürfen die nur 1 Folge am Tag runterladen? Oder solle sie jede Stunde einen stupiden Befehl eintippen müssen?

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 19.09.2008 21:48

Ja, ich hab den Mac noch länger ^^
Is ja auch meiner. xD
Kannst du denn ne Aqua Oberfläche Programmieren?
Weil X11 hab ich nicht aufm Mac installiert. (will ich auch nicht tun)


Und gerade ist das Problem für mich.
Dass die Warteschleife beim Client ist.
Aufm Bot kann ich kontrollieren wie was passiert, aber nicht wenn der Client das steuert.
Ne Warteschleife habe ich auch in meinen Bots.
Dort können die Leute sich gerne einreihen.
Aber hier heisst es auch:
Es wird gleich verteilt und nicht: "Wer zuerst kommt, malt zuerst."

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon aIRC » 19.09.2008 21:59

yoru hat geschrieben:Ja, ich hab den Mac noch länger ^^
Is ja auch meiner. xD
Kannst du denn ne Aqua Oberfläche Programmieren?
Weil X11 hab ich nicht aufm Mac installiert. (will ich auch nicht tun)


Verstehe nur Bahnhoff. Kenne Mac nur vom sehen :D.

Aufm Bot kann ich kontrollieren wie was passiert, aber nicht wenn der Client das steuert.


Dafür habe ich eine Weboberfläche programmiert. Damit kannst du das steuern. Jetzt nicht für Jeden einzelnen. Das wäre übertrieben. Du kannst was das Downloadverhalten angeht für deinen Channel vollgendes festlegen.

Kein Limit
Downloads nur über Eingabe über XDCC und somit genau wie bei anderen Clients
1-3 Offline Querys erlaubt
Überhaupt keine Downloads

Aber auch hiernach hat keiner gefragt.

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 19.09.2008 22:07

Da geht das Problem weiter.

Ich habe überhaupt kein Problem für extra Stellungen für Anfänger.

ABER:
Gerade die fortgeschrittenen User sind ein Problem.
Gerade diesen gönne ich eine solche Freikarte (gerade wenn sie besonders einfach die Einstellungen in einer Ini Datei aushebeln können) nicht.
Diese User können diese Einschränkungen umgehen, und dadurch ist mir als Botbetreiber nun nicht geholfen.

Neuen Usern helfen?
Ja.
Asozialen Leechern das Leben leichter machen?
Nein.

Ich hoffe du versteht in welchem Dilemma viele Bot Betreiber sind.

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon aIRC » 19.09.2008 22:33

Das mit den Downloads lässt sich nicht so leicht aushebeln. Muss man bisel was im Quellcode ändern.

Forgeschrittene User werden nie auf Chatto umsteigen. Die haben sich an ihren Client gewöhnt.

Ehrlichgesagt verstehe ich das Dilemma eines Botbetreibsers nicht. Ich habe keinen Bot. :D
Jetzt müsste man über den Sinn eines XDCC Bots nachdenken. Der hat nur einen für mich und das ist das Downloaden zur verfügung zu stellen.
Ich sehe das so, möchte man keine Downloads im Channel dann sollte da auch kein Bot sein.
Verstehe nicht wozu ein XDCC Bot im Channel sonst noch gut ist. Sollen nur bestimmte Personen was Bestimmtes und eine Bestimmte Menge laden dürfen? Falls das erwünscht ist ist das eine sache der Rechte und nicht des Clients.

Wenn es jetzt mit einem skripfähigen Client wie mIRC möglich ist 24h/Tag runterzuladen ohne davor zu sitzen ist dann mIRC schuld? Weil es erlaubt Plugins zu nutzen? Oder sollte da nicht eher die Person die das tut bestrafft werden? Chatto zu bannen ist wie einer Waffe die schuld an einem Mord zu geben.

Mal davon abgesehen was Chatto kann oder können wird. Jeder Botbetreiber sollte zumindest so fair sein und einem eine Chance geben. Wird der Bot tatsächlich plötzlich mit Leechern überschwemmt wegen Chatto kann man Chatto immernoch verteufeln. Aber bitte doch nicht bevor nur 1Mb mehr geladen wurde.

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 19.09.2008 22:37

Wieso werden Waffen nur an Leute mit Waffenscheinen herausgegeben? ^^


Chatto zu bannen ist die einfachste Methode solchen Leuten vorzubeugen.

Und ein XDCC Bot ist zwar downloaden da, aber das ist ein konstenloser Service, der zu Hausregeln aufgestellt wird.
Ich möchte persönlich nicht, dass da einer 24/7 automatisch runterläd.

Und gerade wegen dieser Warteschleife ist der Client für fortgeschrittene auch Interessant.
Als reines Dowload Tool wie ein Download Manager.
Bzw. Chatto ist für diese Personen ein IRC Download Manager.

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon aIRC » 19.09.2008 22:45

yoru hat geschrieben:Chatto zu bannen ist die einfachste Methode solchen Leuten vorzubeugen.


Achso? Waren "solche Leute" nicht vorher schon da? Und werden solche Leute nicht auch noch nach Chatto da sein? Den Beweis das es mehr werden muss noch einer bringen. Aber es wird ja vorher schon gelbockt.

Den Vergleich mit dem Waffenschein verstehe ich nicht. Auf was ist der bezogen? Am ehesten doch auf die Channelrechte oder nicht?

Wenn ich die Warteschleife jetzt abstelle ist dann friede freude Eierkuchen?

Mache ich mal in der nächsten Version. Mal sehen ob die überhaupt Jemand nutzt. Gehe ich nicht von aus. (nichtmal ich habe sie in den letzten Wochen benutzt und die habe ich extra für mich eingebaut).

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 19.09.2008 23:00

Für mich wäre der Kuchen dann gebacken.

Und das mitm Waffenschein war auf dein Beispiel wegen den Waffen und ihre Schuld am Mord bezogen.

Und ja, solche Leute gabs schon vor Chatto und sie wirds auch nach Chatto geben, und auch diese Leute werde ich von meinen Bots bannen.

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon Devil Doll » 20.09.2008 13:58

Ich betrachte mich als fortgeschrittenen (aber faulen) (Computer-, nicht IRC-) Nutzer und befürworte deshalb die Verlagerung der Client-Identifikation aus der ini-Datei in den Quelltext. (In der ini-Datei könnte ich sie leicht ändern; eine Java-Entwicklungsumgebung zu installieren, um die Stelle im Quelltext zu finden und zu ändern, werde ich mir aber sicher nicht antun.)
Ein weiterer Grund für eine solche Verlagerung ist, dass bei einem Versions-Upgrade (gerade von 0.51 auf 0.52 durchgeführt) die ini-Datei die neue Versionsnummer enthält, also mit installiert werden muss, wodurch aber sämtliche manuell vorgenommenen Einstellungen (tmpdir, vlcdir, username, passwort etc.) verloren gehen. Alleine schon deshalb sollte die Programmversion aus der ini-Datei raus.

Chatto meldet mir seit einiger Zeit bei jedem Start "Es werden Updates heruntergeladen". Diese Meldung ist erstens nicht aussagekräftig (was für Updates? Programm? Daten? Brauche ich die für die Funktionsfähigkeit des Programms?) und scheint zweitens von alleine nie zu verschwinden. Ich kann die Meldungsbox schließen, dann verschwindet sie... aber ich weiß nicht, ob ich damit den Prozess abgebrochen habe oder nicht. Das ist nicht benutzerfreundlich.

Vielen Dank für die Unterstützung der Enter-Taste. :D

Der Hinweistext "sollten sie noch nicht registriert sein" bei der Eingabe des Benutzernamens sagt mir nicht, wo ich registriert sein müsste. (Es fehlen Kommata hinter "sein", "sein" und "Benutzernamen".)

Night Wizard von SFS ist nach wie vor nicht downloadbar ("Channel ist nicht in der Liste"), obwohl in Chatto 0.52 der Button für "A2 Subs" hinzugefügt wurde...? :o

yoru hat geschrieben:Zumal ich schon jetzt, die Einstellung drin habe, dass wenn eine Person einen DL am laufen hat und einen in der Warteschlange hat, er der letzte ist, der einen zweiten Download bekommt und erst alle anderen die noch keinen haben laden dürfen.
Exzellente Idee, die ich sehr befürworte.
Wenn ich eine Warteschlange automatisch abgearbeitet bekomme, dann bin ich gerne damit einverstanden, bezüglich Priorität benachteiligt zu werden, solange mir dies erspart, stundenlang am Rechner sitzen und jedes einzelne Paket manuell zu starten. (Torrents älterer Releases bestechen ja auch nicht durch ihre Downloadgeschwindigkeit, sondern durch den Bedienungskomfort der Batch-Torrents. Ich will mich nicht vordrängeln, ich warte auch gerne ein paar Tage auf den Download einer kompletten Serie.)
Jeder Bot-Betreiber, der mit einer solchen Regelung Chatto mit Warteschlangenfunktion zu unterstützen bereit ist, darf mit der Dankbarkeit der Chatto-Benutzer rechnen.

yoru hat geschrieben:Und ja, solche Leute gabs schon vor Chatto und sie wirds auch nach Chatto geben, und auch diese Leute werde ich von meinen Bots bannen.
Vorausgesetzt, Du erkennst sie, obwohl sie Dir mIRC als Kennung senden... im Gegensatz zum braven, ehrlichen Chatto.

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 20.09.2008 14:54

Die Verteilung der Downloads an die User, ist aber nur für die Bot Interne Warteschleife Funktion. Nicht die in Chatto.
Ich weiss momentan von keiner Methode Chatto in die Schranken zu weisen, ohne etwas auf dem Pc der User zu installieren oder Chatto komplett zu bannen.
Jeden Falls keine Methode die nur Chatto treffen würde.
Deshalb habe ich eine Bot Interne Warteschleife, die halt darauf abzielt jedem in der Warteschleife gleichviele Dowloads zu kommen zu lassen, selbst wenn eine Person die ersten 5 Warteplätze belegt.
Deshalb halt:
"Nicht wer zu erst kommt, malt zuerst, sondern jeder bekommt gleich viel."

Zum bannen von Usern:
Ich banne auch schonmal komplette Subnetze, wenn mir mehrmals jemand aus dem Subnetzt dumm auf meinem Bot kommt.

Wird das alles nicht helfen, werde ich Voice als Kriterium für die User machen um etwas zu laden.
Wobei ich mit dem Gedaken spiele, in dem Fall, einen zweiten Bot aufzustellen, der nur für eingetragene Leute ist.


Ich mag lieb und nett zu unwissenden Usern sein, aber ich bin um einiges dickköpfiger und benachteilige auch gerne diese User, wenn mir mehrere Leute scheisse aufm Bot bauen.

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon Devil Doll » 20.09.2008 15:15

yoru hat geschrieben:Die Verteilung der Downloads an die User, ist aber nur für die Bot Interne Warteschleife Funktion. Nicht die in Chatto.
Das reicht doch aber auch. Du willst doch nicht Softwareprodukte bestrafen, sondern Verhaltensweisen. Und wenn ein Client einen dritten Warteschlangeneintrag beantragt (egal, wie viele weitere Requests Chatto lokal noch vorrätig hält, von denen Du nichts weißt, aber auch nichts wissen musst), dann wird der eben mit einer niedrigeren Priorität in Deine Warteschlange eingetragen, sodass sich ggf. andere, Dir "genehmere" Clients "vordrängeln" dürfen - wogegen ich nichts habe.

Solange Chatto sich rein protokolltechnisch nicht anders verhält als ein manuell bedienter Client, solltest Du ihn auch nicht anders behandeln. Und das ständige Gerede, ein Download-Client würde den Traffic erhöhen, kann ich langsam nicht mehr hören: Kein Mensch lädt sich einen Anime, den er nicht auch wenigstens einmal anzusehen gedenkt. Chatto erhöht nicht den Traffic, es reduziert lediglich den Frust der Leecher.

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 20.09.2008 17:41

Dachte nur du meinst ich würde die Warteschleifefunktion von Chatto beinflussen.
Wollte nur klar stellen was ich meine^^

Und wenn ein Client einen dritten Warteschlangeneintrag beantragt (egal, wie viele weitere Requests Chatto lokal noch vorrätig hält, von denen Du nichts weißt, aber auch nichts wissen musst), dann wird der eben mit einer niedrigeren Priorität in Deine Warteschlange eingetragen, sodass sich ggf. andere, Dir "genehmere" Clients "vordrängeln" dürfen - wogegen ich nichts habe.


Das hat nichts mit genehmere Clients zu tun.
Ausser du meinst User.

Das Prinzip ist so:

Person A hat 2 Downloads (dazu ist zu wissen, dass bei mir 2 Downloads maximal gleichzeitig von einer Person möglich sind) und 2 weitere in der Warteschlange.
Die momentanen Download Slots sind voll.

###### Technische Sachen interessante Seiteninformationen#####
Dazu zu sagen ist aber:Momentan laufen meine Bots noch relativ uneffizient. Ich habe 10 aktive Download Slots mit je 700 KB/s und weitere 50 Warteschlangen Slots. Später soll es so laufen, dass es nicht um die Download Slots geht, sondern um die Bandbreite. Heisst, ich gebe dem Bot z.B. 10 Mbyte/s Upstream und eine Empfehlung von 10 Download Slots. Laden nun aber die 10 Leute nur 8 MByte/s, wird die restliche Bandbreite zuerst an die Leute in den Download Slots verteilt, die noch mehr laden können und wenn keiner mehr laden kann aber immer noch mind. 200 Kb/s Upstream frei sind, ein weiterer Slot aufgemacht wird.
Und das geht so weiter.
###### Ende der Technischen Informationen ######


Hier gehts von grad eben weiter:
Es sind Leute in der Warteschleife und haben wo möglich 2 Dateien in der Warteschleife oder 1 aktiven Download.
Diese Personen bekommen vor Person A einen aktiven Download Slot wenn einer frei wird.
Ob das jetzt Chatto ist oder mIRC.

Einzige Problem:
Ich weiss nicht wieviel Dateien Chatto in der Warteschleife hat und kann ihn so auch nicht benachteiligen, falls er womöglich 20 Dateien in der Warteschleife hat.

Hier für ein neues Szenario:

Chatto User (hier nur noch Person C genannt) hat eine Datei in der Bot Warteschleife, aber 20 weitere in der Chatto Warteschleife.
Person B mit irgendeinem anderen Client ohne Client Warteschleife, hat 2 Dateien in der Warteschleife.
Person B wird benachteiligt, weil er 2 Warteschleife Slots hat von denen ich weiss und Person C nur einen, obwohl Person C in Wirklichkeit 21 Dateien in der Warteschleife hat.
Person B würde benachteiligt.
Person C würde einen Slot bekommen, dannn B, Dann wieder C (der wieder eine Datei aus seiner Offline Warteschleife in die Bot Warteschleife gepackt hat) und erst dann B, obwohl eig. erst B einen bekommen sollte, dann C und dann wieder B.

Dafür habe ich aber auch bereits eine Idee, muss sie nur meinem kleinen Programmierer vorschlagen und mit ihm diskutieren damit ers einbaut^^

Dann werde ich nämlich bis zu 24 Stunden zurückreichende Download Logs führen, die so ausgewertet werden, dass wenn Person C z.B. 5 GB geladen hat in den letzten 24 Stunden, viel später dran kommt als Person B, die erst 2 Mangas runtergeladen hat.

Wobei das ganze noch komplizierter wird.

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon aIRC » 20.09.2008 18:25

Devil Doll hat geschrieben:Ich betrachte mich als fortgeschrittenen (aber faulen) (Computer-, nicht IRC-) Nutzer und befürworte deshalb die Verlagerung der Client-Identifikation aus der ini-Datei in den Quelltext. (In der ini-Datei könnte ich sie leicht ändern; eine Java-Entwicklungsumgebung zu installieren, um die Stelle im Quelltext zu finden und zu ändern, werde ich mir aber sicher nicht antun.)
Ein weiterer Grund für eine solche Verlagerung ist, dass bei einem Versions-Upgrade (gerade von 0.51 auf 0.52 durchgeführt) die ini-Datei die neue Versionsnummer enthält, also mit installiert werden muss, wodurch aber sämtliche manuell vorgenommenen Einstellungen (tmpdir, vlcdir, username, passwort etc.) verloren gehen. Alleine schon deshalb sollte die Programmversion aus der ini-Datei raus.

Chatto meldet mir seit einiger Zeit bei jedem Start "Es werden Updates heruntergeladen". Diese Meldung ist erstens nicht aussagekräftig (was für Updates? Programm? Daten? Brauche ich die für die Funktionsfähigkeit des Programms?) und scheint zweitens von alleine nie zu verschwinden. Ich kann die Meldungsbox schließen, dann verschwindet sie... aber ich weiß nicht, ob ich damit den Prozess abgebrochen habe oder nicht. Das ist nicht benutzerfreundlich.

Vielen Dank für die Unterstützung der Enter-Taste. :D

Der Hinweistext "sollten sie noch nicht registriert sein" bei der Eingabe des Benutzernamens sagt mir nicht, wo ich registriert sein müsste. (Es fehlen Kommata hinter "sein", "sein" und "Benutzernamen".)

Night Wizard von SFS ist nach wie vor nicht downloadbar ("Channel ist nicht in der Liste"), obwohl in Chatto 0.52 der Button für "A2 Subs" hinzugefügt wurde...? :o


Sollte die Version fehlen in der ini Datei wäre diese vom Program automatisch hinzugefügt worden. Also könnte man weiterhin seine alte reinkopieren. Wie gesagt kommt das erstmal wieder in den Quellcode. Obwohl mir das absolut nicht gefällt.

Das mit den "Uptades werden geladen" kommt wenn Chatto länger braucht um die Channel runterzuladen. Die befinden sich auf einem free Webspace. Der ist natürlich nicht zu 100% verfügbar und manchmal sicher auch etwas langsam. Die Meldung sollte aber verschwinden wenn die Channel da sind bzw. wenn man mit dem ersten Server verbunden ist.

@Hinweistext. Ich bin für Formulierungen offen. :lol: Immer her damit.

Ach das mit Night Wizard ist ärgerlich. Man muss wissen das Java zwischen groß und Kleinschreibung unterscheidet. A2-Subs ist nicht das gleiche wie a2-subs. Ich habe es aber schon behoben für die nächste Version.

@your
Deine letzte Erklärung ist einleuchtend. Aber ob es auch stimmt das Benuter C vor B kommt müsste man testen. Denn ich weiss nicht was eher greifft. Ein Query auf dem Bot oder einer auf dem Client.

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon yoru » 20.09.2008 18:36

Den Query aufm Client kann ich ja nicht sehen.
Deshalb greifen bei mir nur die Querys aufm Bot.

Benutzeravatar
JohnnyJohnny
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 23
Registriert: 16.07.2008 16:01

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon JohnnyJohnny » 20.09.2008 20:26

Moin Moin,

Mensch, bisher hat sich noch keiner bei mir wegen Problemen gemeldet. Gut oder schlecht? :D


So, jetzt mein Anliegen. Probleme!!

In #anime-fansubs erscheint nach dem Joinen nicht die Auffordernung das man sich die Regeln durchlesen soll. Ich hab sie durch Zufall im Status gelesen.
Nach dem Befehl " !regeln " erscheint auch nicht der Link im Chatfenster.

Code: Alles auswählen

:ChanServ!services@euirc.net NOTICE johnnyjohnny :Deutscher(German) Anime Fansubs Channel. Lest bitte zuerst unsere Regeln: !regeln
PRIVMSG #anime-fansubs :!regeln:chiyo-chan!~Chiyo-Cha@euirc-89009433.dialin.uni-berlin.net NOTICE johnnyjohnny :Regeln für #anime-fansubs: http://fan-sub.de/regeln.html


Weiterhin wäre noch gut wenn man einen Log speichern könnte. Das ist dann für mich leichter die Sachen zu protokollieren. ;)

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: Chatto Fehler, Bugs und Sonderwünsche

Beitragvon Devil Doll » 20.09.2008 20:28

Wenn ein Bot die zugeteilte Bandbreite für eine IP-Adresse davon abhängig macht, wie viel Volumen diese IP-Adresse in den letzten 24 Stunden bereits gesaugt hat, dann trifft das doch ganz gezielt Download-Clients.

Mit einer solchen Logik in seinem Bot sollte dann kein Bot-Betreiber mehr "Angst" vor Chatto haben müssen.


Zurück zu „Support für IRC-Clients & unseren Channel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast