IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Unseren Channel #anime-fansubs findet ihr im irc.euirc.net

Moderator: IRC-Sicherheit

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von aIRC » 30.07.2008 23:12

shitsushadow hat geschrieben:Okay, das ist nun totaler Schwachsinn. Mach einfach eine anständige CTCP Version-Reply und wer den Client net will wird was dagegen unternehmen. Wem's egal ist der wird nix tun. Es wäre so einfach, wieso ein drama draus machen?
Klingt tatsächlich schwachsinnig. Wäre aber ein guter Kompromis finde ich. Sollen die User die Gruppe fragen warum das so ist. Dann kann man auch gleich etwas chatten.

Ich will auf keinen Fall einen Client der bei einer "gößeren" Gruppe gebannt ist. Das geht absolut gegen den Sinn des Klienten.
Wer blödes eintippen will kann es gerne bekommen. Wer für klicken ist soll es auch bekommen.

Schade das es wohl keine Umfragefunktion in dem Forum gibt.

Achja wieviel Sinn so ein Reply macht sieht du wenn du das mal bei google eingibst.

http://www.mircscripts.com/cgi-bin/file.php?id=779

Benutzeravatar
DigiFox
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 468
Registriert: 04.05.2008 17:00
Gruppe: 秘密~
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von DigiFox » 30.07.2008 23:18

Wenn aber von ~60 aktiven Fansub Teams, 10 ihn Bannen bzw. ihn nicht wollen, haut das Download System mit der Dinoex Suche eh nicht mehr hin und wenn da Gruppen dabei sind die oft was Releasen wie GK, ist der Sinn des Clients gleich Null, wenn man das meiste nich Leechen kann, weil er ebend gesperrt ist, also verstehen kann man es wieso er dann aufhört.

Das mit dem "Die Gruppe XY" will es nicht, gib es manuell ein find ich auch etwas doof, weil der Sinn des Clienten ist es doch für jeden x beliebigen User, der auch null ahnung von IRC haben kann, trotzdem von Bots per XDCC leechen zu können und der würde ja verfehlt werden, wenn man dann trotzdem noch lernen muss wie ein Befehl aussieht und wie er eingeben werden muss.

Aber ob der User XY ein Befehl ein eintippt oder Rechtsklick bei der Dinoex Suche auf einen Anime macht, dann noch auf Download klicken muss, bevor er startet ist doch eh schnurz egal wenn der User dann gekickt wird, weil die Gruppe keine Leecher will, das wäre bei beiden Clients gleich und unsinnig.

Naja ich kann Rei verstehen, ein User statet son Client startet, joint, leecht und das vielleicht wenn er dsl16k hat noch in insgesamt 3 Minuten, wobei die GKler viele Stunden lang gesubbt haben. Aber denke das machen auch viele per Mirc, wobei sie dann noch einen Befehl suchen müssen oder manuell bei der Dinoex suche auf "Fan-Sub.de" die für jeden ersichtlich ist und "genauso" funktioniert wie im Clienten und sogar die gleiche ist, einen Befehl raussuchen müssen, was genau das gleiche ist, wie mit dem Clienten, nur das da die Suche gleich drin ist.

Ich find den Clienten eigentlich ganz nützlich, ich leech zwar nicht viel, weil ich auch nicht so eine dicke leitung hab und schau auch nicht jeden Anime, aber von der Idee her fand ich es richtig klasse, vorallem was er noch damit vor hatte, ich hätte mir so einen Clienten gewünscht, als ich zum ersten mal im Irc war, auch wenn ich damals auch nur wissen wollte wie man Leechen kann und nicht gechattet hab, was sich aber später änderte.

Ich finds schade das aIRC deswegen aufhören will, aber verstehen kann man es.

@shitsushadow, wenn du nicht willst das Leecher mit dem Clienten leechen oder überhaupt wer bei dir nur leecht, trag deinen Bot nicht bei der Dinoex suche ein = taucht er nicht im Client auf = Problem gelöst, so schwer?
Dann suchen die User auf euer Page bzw. fragen bei euch im Chan, was du wohl willst.
生きるべきか死すべきか、それが問題だ

Benutzeravatar
shitsushadow
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 24
Registriert: 06.01.2008 00:32

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von shitsushadow » 30.07.2008 23:30

Ich will doch net meinen Bot wegen einem Leecherclient bei der Dinoexsuche austragen lassen. und zu aIRC: klar kann man's bei bestimmten Clients modifizieren. Aber hier geht's net um irgendeinen Client. Klar kann es sein das der Client dann in einigen Channels gebannt wird, aber das aus einem Grund. Wenn du keine feste CTCP Version-Reply einbauen willst, zeigt das nur, dass du auf die Wünsche der Fansubber SCHEISST und einfach nur willst das jeder deinen Client benutzt.

Benutzeravatar
DigiFox
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 468
Registriert: 04.05.2008 17:00
Gruppe: 秘密~
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von DigiFox » 30.07.2008 23:34

shitsushadow hat geschrieben:Ich will doch net meinen Bot wegen einem Leecherclient bei der Dinoexsuche austragen lassen. und zu aIRC: klar kann man's bei bestimmten Clients modifizieren. Aber hier geht's net um irgendeinen Client. Klar kann es sein das der Client dann in einigen Channels gebannt wird, aber das aus einem Grund. Wenn du keine feste CTCP Version-Reply einbauen willst, zeigt das nur, dass du auf die Wünsche der Fansubber SCHEISST und einfach nur willst das jeder deinen Client benutzt.
Du übertreibst doch wieder und stichelt wieder...., wieso scheisst er drauf? er will den Client nicht weitermachen, also was ist dein Problem?

Ey den Clienten benutzen 4-10 Leute, höchstens, was scheisst du dich denn so ein, das Ding wird vielleicht nie public, weil in das Forum hier eh zu wenig User reinschaun, das Teil war eine Beta als er es Released hatte, zum Testen, mehr nicht.

Und er wollte den Client für die User/Gruppen machen, wenn er nicht angenommen wird, hört er eh auf, wie es jetzt der Fall ist.
生きるべきか死すべきか、それが問題だ

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von aIRC » 30.07.2008 23:38

DigiFox hat geschrieben: @shitsushadow, wenn du nicht willst das Leecher mit dem Clienten leechen oder überhaupt wer bei dir nur leecht, trag deinen Bot nicht bei der Dinoex suche ein = taucht er nicht im Client auf = Problem gelöst, so schwer?
Dann suchen die User auf euer Page bzw. fragen bei euch im Chan, was du wohl willst.
Das wäre die optimale Lösung finde ich. Aber das will er sicher auch nicht. Eigentlich sind die Argumente keine. Ich habs jetzt angeboten genau so zu machen wie der feine Herr es haben will und er ist immernoch dagegen. Warum?

Das mit dem ganzen Leechen ist doch auch blödsinn. Warum soll ich mir was runterladen was ich nicht gucken will? Warum würde man dann mehr runterladen? Wenn mir ein Anime mit 24 Folgen gefällt dann lad ich 24 Folgen. Ob ich das jetzt in einer Nacht oder Woche mache hängt doch nicht vom Client ab und wens 5GB sind dann sinds auch mit mirc 5GB. Und wenn ich die Leute kacke finde die das gesubt haben dann finde ich das auch mit mirc und werde nicht chatten.

Also kann bei mir kein anderes Chatverhalten feststellen seitdem ich Chatto nutze zu mIRC. Das Einzige was wegfällt ist "Wie lade ich was runter". Dann bekommt man einen Link zum wiki und sagt nie wieder was. Tolles mIRC.

Achja ich habe mir das mit der CTCP Version nochmal angeguckt. Das gingt nicht weil auf "VERSION" reagiert habe und nicht auf "VERSION ". Man beachte die Leerzeillen.

So als Anwort wird ein String generiert.

sendComand(VERSION, "NOTICE "+nick+" :VERSION "+main.getDaoMain().getUserDataHandler().getVersion()+"");

Ich kann aber auch so einen machen.

sendComand(VERSION, "NOTICE "+nick+" :VERSION ES REGNET GERADE ");

Oder auch sowas.

sendComand(VERSION, "NOTICE "+nick+" :VERSION mIRC v6.21 Khaled Mardam-Bey");

Wie ihr seht kann man einen Klienten nicht erkennen. Also sollten wir lieber über eine Lösung diskutieren die alle glücklich macht anstatt gleich mit bans rumzuwerfen.

EDIT
War gerade am schreiben. Wie du lesen kannst Scheisse ich da nicht drauf.

Benutzeravatar
shitsushadow
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 24
Registriert: 06.01.2008 00:32

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von shitsushadow » 31.07.2008 00:13

Oder man akzeptiert einfach das gewisse Leute diesen Client so wie er ist nicht in ihrem Channel haben wollen. Bei den 4-10 Leuten die ihn benutzen kommt's ja eh nicht drauf an. Immer wieder zu sagen das man die CTCP Version-Replay faken kann bringt da sehr viel. Man sollte auch einfach mal was akzeptieren können. Es ist halt so. Wenn du an dem Client jetzt so lange rumbastelst bis wirklich alle damit einverstanden sind, ist er wohl auch nicht mehr so benutzerfreundlich. Also belass es einfach dabei.

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Devil Doll » 31.07.2008 00:21

shitsushadow hat geschrieben:Wenn du keine feste CTCP Version-Reply einbauen willst, zeigt das nur, dass du auf die Wünsche der Fansubber SCHEISST und einfach nur willst das jeder deinen Client benutzt.
Hm, Rei_Battlecake ist also "die Fansubber"?

Ich finde die Idee mit dem "Die Gruppe will das nicht" durchaus sinnvoll: Wenn Rei darauf besteht, in seinem Chat zusätzliche Responses von Leechern zu bekommen mit dem Text "Danke, Du Arsch, dass Du - im Gegensatz zu den vielen anderen vernünftigen Gruppen - mir zusätzliche Tipparbeit aufgedrückt hat, indem Du den schönen Chat-Client nicht unterstützt", dann habe ich dagegen nichts einzuwenden. Wenn das seinem Seelenfrieden dient... mir kann's egal sein. Etwas anderes wird er von Leuten, die von sich aus keine Lust gehabt hätten, bei ihm zu chatten, aber von ihm dazu genötigt werden, wohl kaum zu hören kriegen.

Benutzeravatar
shitsushadow
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 24
Registriert: 06.01.2008 00:32

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von shitsushadow » 31.07.2008 00:23

Devil Doll hat geschrieben:Hm, Rei_Battlecake ist also "die Fansubber"?
Er gehört wie ich auch zu den Fansubbern, oder? Wir sind also Fansubber. Wenn er auf unsere Wünsche scheisst, scheisst er auf die Wünsche von Fansubbern. So war das gemeint, k?

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Devil Doll » 31.07.2008 00:36

Dass es Fansubber gibt, die den Client gut finden würden, schließt Du also kategorisch aus?

Benutzeravatar
shitsushadow
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 24
Registriert: 06.01.2008 00:32

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von shitsushadow » 31.07.2008 00:45

Devil Doll hat geschrieben:Dass es Fansubber gibt, die den Client gut finden würden, schließt Du also kategorisch aus?
Nein tu ich nicht. Habe ich das irgendwo geschrieben? Nein.

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von aIRC » 31.07.2008 01:38

shitsushadow hat geschrieben:Oder man akzeptiert einfach das gewisse Leute diesen Client so wie er ist nicht in ihrem Channel haben wollen. Bei den 4-10 Leuten die ihn benutzen kommt's ja eh nicht drauf an. Immer wieder zu sagen das man die CTCP Version-Replay faken kann bringt da sehr viel. Man sollte auch einfach mal was akzeptieren können. Es ist halt so. Wenn du an dem Client jetzt so lange rumbastelst bis wirklich alle damit einverstanden sind, ist er wohl auch nicht mehr so benutzerfreundlich. Also belass es einfach dabei.
Nein ich akzeptiere das nicht. Wegen dem Grund. Das hat nichts mit dem Client zutun das ist eine reine Aktion gegen mich. Und das akzeptiere ich eben nicht. Wenn du ein richtiges Argument hast (nach den Änderungen) dann akzeptiere ich das. Aber so nicht.

Die Quitmessage "Chatto ...." habe ich entfernt. Die Antwort auf Version wird identisch mit der von mIRC sein. Die Änderungen mit dem eintippen mache ich auch rein.

Ich wollte aufhören weil ich wircklich dachte es liegt an dem Klienten. Aber es hat sich ja wohl deutlich für alle Leser hier gezeigt das es eine Hexenjagt werden sollte. Da spiele ich nicht mit.

Benutzeravatar
DerBackfisch
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2008 16:47
Gruppe: Nanoha-Subs
Wohnort: Aquarium
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von DerBackfisch » 31.07.2008 06:38

DigiFox hat geschrieben: @shitsushadow, wenn du nicht willst das Leecher mit dem Clienten leechen oder überhaupt wer bei dir nur leecht, trag deinen Bot nicht bei der Dinoex suche ein = taucht er nicht im Client auf = Problem gelöst, so schwer?
Dann suchen die User auf euer Page bzw. fragen bei euch im Chan, was du wohl willst.
shitsushadow hat geschrieben:Ich will doch net meinen Bot wegen einem Leecherclient bei der Dinoexsuche austragen lassen.
Um mal auf das Thema zurückzukommen: Warum nicht einfach eine 2te Liste? Wo sich diejenigen eintragen lassen können, die es wollen. Und die, die es nicht wollen, eben nicht :D

Benutzeravatar
Rei_Battlecake
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 1061
Registriert: 30.12.2007 22:13
Gruppe: Gruppe Kampfkuchen
Wohnort: Kuchenbasis
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Rei_Battlecake » 31.07.2008 07:56

@aIRC: Also wenn du irgendwas einbaust, dass sich die Leecher doch noch minimal mit IRC beschäftigen müssen, um das Ding zu bedienen und zumindest mal ein Topic lesen müssen, um an die Packetnummern zu kommen, wenn die bots nicht in der dinoex-Suche eingetragen bist, wäre das Problem schon mal gelöst. Ein Autoupdate, das Gruppen, welche von f-s verbannt wurden, müsste dann natürlich auch drin sein (wobei du dann tagtäglich den Thread hier beobachten und das anpassen müsstest - ich bezweifle mal, dass du das tun würdest).

Außerdem wäre für mich noch wichtig mal zu wissen, ob das Ding eine XDCC-Queue hat - falls ja, dann ist das Ding schon mal wieder nicht vertretbar, da ich dann dutzende Leecher im Chan hab, die komplette Serien in die Queue hauen, dann manchmal tagelang im chan sitzen, um sämtliche Files zu bekommen und mir so sämtliche Bots zumachen (einer der Hauptgründe, warum Programme wie XDCC-Browser, welche 'ne XDCC-Queue bieten, von Botownern gar nicht gerne gesehen werden).

@Ghost Dog: Meine Argumente folgen einer recht geraden Linie, nur weil sie dir nicht passen, bedeutet das nicht, dass sie sich irgendwie winden oder was auch immer.

@Devil Doll: Ich dachte eigentlich, mit dir kann man normal diskutieren, aber langsam schreibst du hier auch nur noch beleidigenden Unsinn... Na ja, jedenfalls ist es mir egal, wenn irgendwelche Leecherkiddies mich für einen Arsch halten, weil sie 20 Zeichen mehr eingeben müssen. Wenn sie nicht dazu bereit sind, dann sollen sie sich nen ddl oder Torrent schnappen, dann haben sie nämlich meiner Meinung nach in meinem Channel gar nichts verloren.
Bild
"Der Mensch braucht nur eines im Leben, jemanden den er lieben kann, kannst du ihm das nicht geben, gib ihm Hoffnung, kannst du ihm das auch nicht geben, gib ihm was zu tun."

Man könnte ja mal wieder was subben

Benutzeravatar
Taxy
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 246
Registriert: 03.01.2008 00:37
Gruppe: subs4u
Wohnort: bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Taxy » 31.07.2008 09:03

Also man muss jedem seine Meinung lassen. Wenn jemand seine Leecher zum Chatten nötigen will, weil sie alle paar Minuten wieder nen Befehl eingeben müssen, um ne ganze Serie zu leechen, dann muss man das akzeptieren, auch wenn man selbst eine andere Meinung dazu hat. Hier ist einfach JEGLICHE Vereinfachung für den Leecher nicht gewünscht - da bringen Kompromisslösungen imho auch nix.

Ich glaube zwar auch, dass das Chatverhalten bei Nutzung des Chatto nicht leidet, denn
a) chatten beispielsweise bei GK immer die gleichen Leute, ob's was Neues zu Leechen gab oder nicht,
b) chatten beispielsweise bei SUBS4U bei einem Release auch nicht zwangsweise Leute, die auf den Abschluss des Downloads warten, dazu geht das mit DSL heute auch meist viel zu schnell,

TROTZDEM muss man Rei seinen Glauben lassen. Es bleibt also nur, eine Liste mit unterstützten Channels zu nutzen, dann gäbe es keine BANNs und keinen Ärger. Sollte airc diese Liste bzw. das Chatto-Projekt irgendwann später nicht weiterverfolgen wollen, müsste eine extern abzufragenden Liste keine Channels mehr unterstützen und man hätte kein "Monster" auf die Fansubber losgelassen, welchem man am Ende noch schnell die Leine abgenommen hat. Ansonsten sollten die unterstützten Channels auch am besten in einer extern gelagerten "Online-Konfigurationsdatei" gepflegt werden. Soviel Arbeit kann das nicht sein, denn 1. wird sich die Einstellung der Gruppen ob PRO oder CONTRA Chatto kaum ändern, und 2. werden neue Gruppen nicht zwangsweise die Unterstützung verneinen, sodass die laufende Pflege dieser Konfigdatei überschaubar bleiben müsste.

Ganz nach dem Motto "wer nicht will, der muss auch nicht", alle anderen schon. Ich glaube nämlich nicht, dass viele sich gegen den Chatto aussprechen und wenn bekannt wird, dass IRC-Downloads einfacher genutzt werden können, könnte die Client durchaus auf Interesse stoßen (bei IRC-Neulingen vor allem).

Vorschlag: Frag die wichtigsten und größten Gruppen, ob sie den Chatto unterstützen würden. Sofern zu viele dies verneinen, hat er natürlich keine Chance auf Erfolg, ansonsten ziehste es eben durch.
Bild
Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Benutzeravatar
Rei_Battlecake
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 1061
Registriert: 30.12.2007 22:13
Gruppe: Gruppe Kampfkuchen
Wohnort: Kuchenbasis
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Rei_Battlecake » 31.07.2008 09:36

Taxy, du hast meine Posts auch nicht gelesen, oder? Mir geht es nicht darum, dass die Leute mitchatten, denn das tut ohnehin kaum ein "normaler" Leecher, ob er nun mit mIRC, xchat oder diesem chatto unterwegs ist, also erst mal meine Posts lesen, wieso ich dagegen bin und dann bitte Gegenargumente bringen, danke...

Was den Punkt angeht, Befehle einzugeben, um ganze Serien zu leechen: IRC, sowie auch XDCC Bots an sich, sind imo nicht da, um sich komplette Serien zu leechen, das geht viel bequemer per Torrent (wozu gibt's denn Batchtorrents?). Leute, die sich per IRC ganze Serien Leechen tun nichts, außer die Slots des betreffenden Bots sinnlos zu belegen. IRC ist imo dazu da, sich einem aus irgendwelchen Gründen fehlende Folgen zu leechen oder neue Releases, alles andere ist schlicht nonsense. Angenommen du lässt einen Klienten mit eingebauter Queue auf die Leecher los, dann hast du im Nu dutzende Leecher (am besten gleich noch mit low-speed ISDN-Anschluss) im Channel, die sich sämtliche Serien in den Klienten laden und somit die Bots tagelang auslasten, sodass Leute, die sich schnell eine fehlende Epi besorgen möchten erst mal Stunden warten dürfen, bis mal 'nen Platz in der Queue frei wird und genau das gefällt mir an einer eingebauten Queue nicht.

Und ich bin halt immer noch der Meinung, dass es nicht zu viel verlangt ist, sich erst mal kurz mit IRC zu beschäftigen, wenn man es schon benutzt und etwas leechen will damit. Die dinoex-Suche ist z.B. auch nicht immer zu 100% aktuell, mal angenommen irgendein Leecher, der 0 Ahnung von IRC hat kommt dann in den channel und klickt auf irgendein Release, kriegt dann aber das Falsche, dazu ist er dann sogar noch zu unfähig, das topic zu lesen und so zum Leechbefehl zu kommen und schwuppst hast du irgendwelche Nasen, die dumm rumfragen, wie sie zu den Releases kommen, obwohl doch alles im Topic stehen würde - nur leider sind sie halt unfähig das zu lesen und den Befehl da rauszulesen. Ich habe solche Situationen sogar schon öfters im Channel, ohne, dass so ein "idiotensicherer" Klient existiert, ich hab schlicht keine Lust darauf, dass sich das noch vermehrt, denn nicht nur mich nerven solche Fragen, auch einige Leute in meinem Channel nervts.
Bild
"Der Mensch braucht nur eines im Leben, jemanden den er lieben kann, kannst du ihm das nicht geben, gib ihm Hoffnung, kannst du ihm das auch nicht geben, gib ihm was zu tun."

Man könnte ja mal wieder was subben

Benutzeravatar
Taxy
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 246
Registriert: 03.01.2008 00:37
Gruppe: subs4u
Wohnort: bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Taxy » 31.07.2008 09:49

shitsushadow hat geschrieben:Okay, das ist nun totaler Schwachsinn. Mach einfach eine anständige CTCP Version-Reply und wer den Client net will wird was dagegen unternehmen. Wem's egal ist der wird nix tun. Es wäre so einfach, wieso ein drama draus machen?
Du kapierst auch nicht, dass er eine für alle befriedigende Lösung will und dass manche Gruppen den Client direkt bannen/kicken ist sicher *nicht* befriedigend für ihn, ist doch logisch. Deshalb macht er sich weiterhin Gedanken, wie alle zufrieden sein könnten.

Ich finde es auch nicht schlecht, dass der Client beim IRC-Kennenlernen hilft, das habe ich damals bei mIRC auch schade gefunden, dass man die wichtigsten Tipps nicht direkt gesagt bekommt. Wer sind wir eigentlich, dass wir unseren Usern aufzwingen wollen, WIE sie sich IRC-Kenntnisse aneignen sollen, WENN manche schon soweit gehen und User nötigen, IRC auf altmodische Weise zu nutzen. Man könnte auch einen Hinweis auf weitere Befehle geben, um das Interesse an IRC zu wecken - aber umso mehr Info geboten wird, umso abschreckender wird es sein, und wir wollen doch Fansubs UND IRC unterstützen, oder?
Zuletzt geändert von Taxy am 31.07.2008 10:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Benutzeravatar
Taxy
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 246
Registriert: 03.01.2008 00:37
Gruppe: subs4u
Wohnort: bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Taxy » 31.07.2008 10:02

@Rei, ich hatte mich hierauf bezogen:
Rei_Battlecake hat geschrieben:Ich pflichte Shadow in allen Punkten bei, wenn ich jemanden mit dem Clienten erwische, werde ich ihn definitiv auch bannen.

1. Ist es, wie Shadow schon gesagt hat, ein reiner Leecherclient.
Und Shadow hat wiederum selbst gesagt:
shitsushadow hat geschrieben:Es ist ganz einfach, das wird ein leecher-client. d.h. es geht nicht mehr wirklich ums chatten bei dem Client, nur hauptsächlich ums leechen. Ich finde aber ein wenig Kommunikation auch nicht schlecht, sonst muss man gar net erst in IRC-Channel kommen. Das ist es was mich an dem Client stört. Wird eh nur für's leechen benutzt.
Aber okay - war wohl ein Missverständnis. Aber wenn du möchtest, dass die Leute sich IRC-Kenntnisse aneignen, finde ich es seltsam, wenn sie nicht dort fragen sollen, wo das Problem auftaucht UND jede Menge Leute sind, die sich auskennen. "Find's selbst heraus und lass uns in Ruhe mit deinen Problemen" ist doch ein bisschen drastisch, oder? Wieso sollten wir es uns alle nicht so einfach machen wie möglich? Uns gegenseitig helfen? Ich kann doch auch keine Files mit Passwort versehen und mich dann aufregen, dass ständig einer nach dem Passwort fragt, obwohl es an 2 Stellen im Internet steht. Hätte es ja auch gleich einfacher anbieten können. ;)

Aber wie gesagt: Jedem seine Meinung, du hast eben eine, die danach klingt, dass es andere ruhig auch so schwer haben dürfen wie du.

Noch etwas hierzu:
Rei_Battlecake hat geschrieben:Was den Punkt angeht, Befehle einzugeben, um ganze Serien zu leechen: IRC, sowie auch XDCC Bots an sich, sind imo nicht da, um sich komplette Serien zu leechen, das geht viel bequemer per Torrent (wozu gibt's denn Batchtorrents?). Leute, die sich per IRC ganze Serien Leechen tun nichts, außer die Slots des betreffenden Bots sinnlos zu belegen. IRC ist imo dazu da, sich einem aus irgendwelchen Gründen fehlende Folgen zu leechen oder neue Releases, alles andere ist schlicht nonsense.
Sehe ich absolut nicht so, denn:
1. haben manche Leute keine Möglichkeit, Torrentclients zu benutzen, gesperrte Ports, fremde Rechner, die Eltern, etc.
2. habe ich anfangs auch ganze Serie aus dem IRC geladen, weil mir keine anderen Quellen bekannt waren
3. das Leechen von Fansubs, die auf Bots bereitgestellt werden, kann *nie* sinnlos sein, denn dafür sind die Bots da.
4. IRC statt Torrent zu benutzen mag nicht erste Wahl sein, wenn man Alternativen hat, aber das ist doch jedem selbst überlassen.

Unsere Bots sind bis auf die ersten Stunden bei einem Release grundsätzlich NIE dauerhaft ausgelastet, die Bots wären also dümmstenfalls mal 10 (bei 5 Releases x die ersten 2 Stunden) von 168 Stunden pro Woche ausgelastet. Ich finde, wenn man das Interesse an Anime im allgemeinen vergrößern oder fördern möchte, sollte man sich selbst keine Steine in den Weg legen mit dem Argument, die Leute sollen IRC lernen, bevor sie Animefansubs gucken, wenn sie keine Torrents nutzen können.
Bild
Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Benutzeravatar
Road
IRC Sicherheits TEAM
IRC Sicherheits TEAM
Beiträge: 24
Registriert: 30.12.2007 22:39

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Road » 31.07.2008 12:06

Sollte der Client kein "ehrliches" CTCP Version antworten auf eine Anfrage, werde ich dafür sorgen, daß er im euIRC die gleiche Behandlung erfährt wie alle Leechclients, die versuchen ihre Identität zu verschleiern. Das bedeutet nicht nur einen Ban im offiziellen Channel von fan-sub, sondern ein Ausschluß aus vielen weiteren Channeln dort. Ich hoffe, daß der Autor bei diesem Thema Einsicht zeigt, bevor wir zu solchen Mitteln greifen müssen.

Eine Identifikation des Clients muss über eine entsprechende CTCP VERSION Anfrage immer vorhanden sein.
Bild

aIRC
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 19.01.2008 23:58
Wohnort: Padeborn
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von aIRC » 31.07.2008 14:23

Road hat geschrieben:Sollte der Client kein "ehrliches" CTCP Version antworten auf eine Anfrage, werde ich dafür sorgen, daß er im euIRC die gleiche Behandlung erfährt wie alle Leechclients, die versuchen ihre Identität zu verschleiern. Das bedeutet nicht nur einen Ban im offiziellen Channel von fan-sub, sondern ein Ausschluß aus vielen weiteren Channeln dort. Ich hoffe, daß der Autor bei diesem Thema Einsicht zeigt, bevor wir zu solchen Mitteln greifen müssen.

Eine Identifikation des Clients muss über eine entsprechende CTCP VERSION Anfrage immer vorhanden sein.
Oho das wusste ich nicht. Ok dann kommt da eine richtige Version rein. In der Version die momentan public ist gibts die VERSIONs funktion noch nicht.
Wobei ich mich dann frage wie man den Client eigentlich erkennen will? Ich kenne ja jedes Byte was gesendet wird. Wenn nicht das PING -> PONG wäre könnte man sogar mit der Konsole vom OS ins IRC.

Es scheint ja so das ich mich mit rai einigen könnte.

@rai
Wie Taxy zwar sehr schön formuliert hat würde für dich kein Schaden entstehen. Für deinen Channel nehme ich die Erleichterungen aber raus. Ohne den Doppelklick auf einen Anime funktioniert auch die offline Queue nicht da der Client dann nur auf ankommende DCC sends reagiert. Das mit den ISDN Usern kannst du doch auf deinem Bot einstellen. Viele haben ein minimum von 20kb/s drine. Dazu kommt sogar noch das mein Client keine Bot Queues belegt und somit den Bot weniger belagert als Jemand mit mIRC.

Jetzt stellt sich die frage ob du mit dem automatischen Joinen eines Channels einverstanden bist wenn man auf einen Anime in der Suche einen Doppelklick macht oder ob man noch /join #blah eingeben muss? Soll eine Erklärung wie man an seinen Anime kommt auch noch erscheinen oder soll der User wie von mIRC gewohnt fragen?

Die Gruppe von shitsushadow werde ich aber wohl entfernen. Der will warum auch immer nicht. Dann kommt einfach ein Dialog "Dieser Channel ist auf Wunschn von shitsushadow nicht mit Chatto nutzbar" oder ähnliches.

Für die Automatischen Updates von Channeln wirds eine Webseite geben. Dort kann dann ein Admin welche hinzufügen oder entfernen. Wenn ich darauf keine Lust habe kann das ja jemand Anderes übernehmen oder alle Channel entfernen und somit Chatto begraben. Ich könnte auch Statistiken erstellen. Jede Gruppe wird doch auch ihr eigenes Logo und Informationen zur Gruppe hinterlegen können. Auch wenn für dich der Eindruck entstanden ist das es ein Leecherclient ist. Du musst nur gucken was ich alles noch einbauen will, was drine ist und das mit richtigen Leecherclients vergleichen. Ich wollte ja erst die Version 1.0 veröffentlichen wo das alles schon drine ist. Aber Einige hatten interesse dran also habe ich schon früher releast. Vieleicht doch zu früh?

Du kannst mir auch genau schreiben wie sich Chatto bei deinem Channel verhalten soll. Ich baus ein, du testest es und wenn ein OK kommt release ich es.

@Taxy
Du bist doch Cheffe von subs4u oder? Also eine der größten Gruppen. Und ich habe erstmal grünes Licht?

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: IRC Client nur für Fansubs. Interesse?

Beitrag von Devil Doll » 31.07.2008 14:37

Rei_Battlecake hat geschrieben:Was den Punkt angeht, Befehle einzugeben, um ganze Serien zu leechen: IRC, sowie auch XDCC Bots an sich, sind imo nicht da, um sich komplette Serien zu leechen, das geht viel bequemer per Torrent (wozu gibt's denn Batchtorrents?). Leute, die sich per IRC ganze Serien Leechen tun nichts, außer die Slots des betreffenden Bots sinnlos zu belegen. IRC ist imo dazu da, sich einem aus irgendwelchen Gründen fehlende Folgen zu leechen oder neue Releases, alles andere ist schlicht nonsense.
Sowohl von fehlenden Episoden als auch von neuen Releases gibt es ebenfalls Torrents - Deine Argumentation greift also nicht. Und gerade bei neuen Releases ist es besonders falsch, die Leecher auf Server-Versorgung zu trimmen, statt sie den kooperativen Torrent-Weg beschreiten zu lassen in einer Phase, in der noch reichlich Tauschpartner vorhanden sind.
xdcc für das Einsammeln alter Releases (zu denen kaum noch Nachfrage besteht) ist da vergleichsweise sinnvoller - zumindest dann, wenn man wie Du das Torrent-Seeden nach wenigen Wochen komplett einstellt (ich war ein halbes Jahr lang einziger Torrent-Seeder Deines Koi-Kaze-Releases) und dadurch die Download-Zeiten ins Unkalkulierbare steigen. Genau dadurch wird aber das Saugen kompletter Serien via IRC, das Dir so missfällt, sinnvollerweise zum Normalfall, denn für aktuelle Einzelepisoden-Releases ist der Torrent-Weg ja in jeder Hinsicht überlegen (abgesehen von den erwähnten technischen Hindernissen auf der Client-Seite durch Eltern etc.).

So, wie Du IRC benutzt sehen möchtest, ist er keine Alternative zu Torrents, sondern eine Alternative zu DDL ("alles unbedingt sofort ohne tagelange Wartezeit" - genau diejenige Einstellung, welche die Leecher "verzieht", statt ihnen via Torrents Geduld beizubringen). Und dann frage ich mich, wieso Du nicht lieber ein vernünftiges DDL-Angebot machst, als IRC zu missbrauchen. Letztlich geht es um das Herunterladen von Dateien, und da ist es doch naheliegend, sich an den benutzerfreundlichen Standardweg zu halten, der sich bei der Verbreitung von Dateien an DAUs im Internet durchgesetzt hat, nämlich eine Liste mit anklickbaren Links anzubieten. Dein geradezu religiöses Sendungsbewusstsein, die Anime-Fans zur Nutzung einer technisch um Jahrzehnte veralteten Dialogform bekehren zu wollen, löst bei mir nur noch Kopfschütteln aus.
Rei_Battlecake hat geschrieben:mal angenommen irgendein Leecher, der 0 Ahnung von IRC hat kommt dann in den channel und klickt auf irgendein Release, kriegt dann aber das Falsche, dazu ist er dann sogar noch zu unfähig, das topic zu lesen und so zum Leechbefehl zu kommen und schwuppst hast du irgendwelche Nasen, die dumm rumfragen, wie sie zu den Releases kommen, obwohl doch alles im Topic stehen würde - nur leider sind sie halt unfähig das zu lesen und den Befehl da rauszulesen. Ich habe solche Situationen sogar schon öfters im Channel, ohne, dass so ein "idiotensicherer" Klient existiert
Du hast solche Situationen genau deshalb, weil kein idiotensicherer Client existiert und Benutzer, die in 99% aller Fälle den bequemen Torrent-Weg beschreiten müssen, für die 1% aller Fälle, wo ein solcher nicht funktioniert, sich mühsam durch die bei jedem Anbieter wieder anders strukturierte Dokumentation der lokalen Pakete und den wieder anders gewünschten Verhaltenskodex im Chat-Kanal quälen müssen, sich nun mal nicht fehlerfrei verhalten werden. Wenn Du bewusst Hindernisse aufstellst, solltest Du Dich nicht wundern, wenn es Benutzer gibt, die darüber stolpern.

Dass Du so wild darauf bist, Dich weiterhin mit den Idioten herumzuschlagen, statt Dir dies von einem guten Client abnehmen zu lassen, ist mir unbegreiflich. Von der Usability ist IRC sowohl Torrents als auch einer übersichtlichen DDL-Seite klar unterlegen - Du bestehst aber darauf, Deinen Leechern einen schlechteren Service anzubieten und regst dich dann auch noch darüber auf, wenn die durch Dein Verhalten provozierten "Idiotenfragen" Deinen Channel zumüllen, statt das Problem an der Wurzel zu lösen und einen benutzerfreundlicheren Service anzubieten.
Der hier diskutierte Client könnte die technische Unterlegenheit des IRC-Weges (sowohl das Finden der richtigen Paket-Nummer als auch das Vermeiden, stundenlang vor dem Client zu sitzen und einzeln das nächste Paket anklicken zu müssen in Ermangelung eines Batch-Torrent-Äquivalents - Du selbst hast als Gegenmittel für dieses Manko genau diejenigen Download-Skripte empfohlen, die Du selbst wie die Pest hasst!) beheben - und damit die bisher berechtigten Vorurteile von Leechern wie mir gegenüber dem IRC-Verbreitungsweg reduzieren helfen.
Zuletzt geändert von Devil Doll am 31.07.2008 14:46, insgesamt 1-mal geändert.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast