Eine frage zurzusammenstellung eines Pcs

Antworten
Mafi
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2012 17:22

Eine frage zurzusammenstellung eines Pcs

Beitrag von Mafi » 08.04.2012 17:34

Hallo, da ich hier so einige Mal viele und kompetente Leute gelesen habe im Thema Computer etc, wollte ich oder bräuchte ich eure Hilfe, es geht darum, dass ich gern ein Rechner zusammenstellen will, da dies um einiges billiger ist und um vieles besser ist.
Aber da ich keine Ahnung habe von der zusammen Stellung, der richtigen Rezepte, wollte ich eure Meinung einholen, für was sollte mein Rechner hinhalten?
Auf jeden Fall sollte er für Encoding, Videobearbeitungen unter anderem aae, adobe flash usw leicht klarkommen.
Außerdem sollte er flüssig Games abspielen, unter anderem bf3 und mow3.
So meine zusammen Stellung ist gerade wie folgt:
Merkt man das es ein noob zusammen gestellt hat? xD

Cpu: 270Euro
Intel Core i7-3820 Bx, LGA2011

Kühler: 80 Euro
Intel RTS2011LC (Sockel 1155/1156/1366/2011)

Mainboard: 200 euro / kein asus will, shit asus supperort
MSI X79MA-GD45, Intel X79, LGA2011, mATX, DDR3

Gehäuse: 117 Euro
Superflower SF-2000B Gamer Tower de Luxe, ohne Netzteil

netzteil:
800 Watt Corsair GS800 Gaming ATX

Betriebsystem : 170 Euro
Microsoft Windows 7 Ultimate 64-Bit (SB-Version) < was heißt sb? :O

Monitor noch nicht sicher: 499 Euro
Samsung SyncMaster S27A750D

Laufwerke: 80 euro und 55 euro
LG BH10LS38 Blu-Ray Brenner Retail

und
LiteOn iHES112-115 bulk

Grafikkarte: 255 Euro
POV/TGT GeForce GTX 560 Ti Charged / 2 GB

Arbeitspeicher: 90 Euro
16GB-Kit Corsair XMS3 PC3-10667U CL9

1x Hot-Swap Festplattenwechselrahmen
Preis?? ka noch nicht gefunden

2 Tb festplatten noch keine engere auswahl

Munga61
Otaku
Otaku
Beiträge: 13
Registriert: 12.04.2011 14:22

Re: Eine frage zurzusammenstellung eines Pcs

Beitrag von Munga61 » 08.04.2012 22:38

Hallo Mafi.
Das die Wahl auf einen i7 für einen Gamer PC fällt ist, meiner Meinung nach, gut und richtig. Für's Gamen braucht man wohl so einen PC. Wobei es beim Gamen auch auf auf eine leistungsfähige Graka ankommt ( wie die in deiner Auswahl - Treuer geht immer ;) ).
Netzteil:
Die Voltzahl nicht zu hoch ansiedeln, da NTs bei geringer Auslastung wohl auch kaputt gehen können. Am besten mal ausrechnen wieviel Kapazität man wirklich braucht (dafür gibt es Energieberechnungstools) und dann das NT in dem Bereich + Reserve ansiedeln.
Betriebssytem:
SB bedeutet SystemBuilder (Vollversionen/Standaloneversionen), was nicht wirklich etwas bedeutet, da in Deutschland nach einem Gerichtsurteil auch OEM-Versionen Vollversionen/Standaloneversionen sein müssen.
Monitor:
Anstelle eines 27" Monitores für rund 500€ würde ich lieber 2 24 Zöller für weniger (könnten zusammen ca. 400€ kosten) nehmen, da es für einen Gamer vielleicht besser ist.
Hotswap:
Nur wenn man wirklich einen braucht. (Ich hab nur eine Externe HDD ansonsten alle 7 intern verbaut, was mir vollkommen reicht)
HDD:
Es gibt viele Meinungen dazu. Ich habe eine WD Black Sata III 1TB, die gut ist. Ansonsten WD, Samsung und Seagate HDDs je nachdem welche gerade günstig ist. ;)

Gruß Munga61

Benutzeravatar
Black Dragon
Senpai
Senpai
Beiträge: 102
Registriert: 09.04.2008 20:51
Gruppe: AnFs, LoLi, Akazukin
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Eine frage zurzusammenstellung eines Pcs

Beitrag von Black Dragon » 09.04.2012 11:38

Der i7 ist derzeit keine schlechte Wahl, nicht nur für Gamer, sondern auch für Leute, die den PC länger behalten wollen.
Ne Grafikkarte mit 2 GB is Schwachsinn. Kein Spiel nutzt derzeit die 1 GB aus.
Gehäuse: überleg dir, wo du deine Zauberbox hinstellst und ob dort wirklich ein Prunkkasten auffällt, oder ob es auch was schlichtes, preiswerteres sein kann.

Aber: Brauchst du den Rechner jetzt unbedingt?
Festplatten sollen Ende des Jahres wieder auf 2010er Preisniveau kommen.
Nächstes Jahr hättest du mit DDR4 schon die nächste Arbeitsspeicher-Generation ins Haus stehen und im Laufe dieses Jahres sollen ja auch noch die 600er von Nvidia auf den Markt kommen...
Die Grafikkarte lässt sich a jederzeit austauschen, aber für RAM brauchst du schon eine neue Hauptplatine.

Mafi
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2012 17:22

Re: Eine frage zurzusammenstellung eines Pcs

Beitrag von Mafi » 09.04.2012 13:07

Kaufen tu ich mir erst immer nur die einzel stücke, das alles sind gerade vorschläge, tower war einfach so ausgewählt muss nichts prunk volles sein,
würden die neuen arbeitspeicher teile dann aufs mainboard können, oder müsste ich mir da auch wieder was neues einfallen lassen?
Wie gesagt für vorschläge für ein kompletten neu bau wär ich sehr dankbar, 2gb grafik ist für mich irgendwie das mindeste ka warum aber das spiel soll superlaufen und die videos etc die ich schaue oder bearbeiten will sollen spitzenklasse zu sehen sein, wenns nach mir gehen würde, würd ich wie ein verrückter die teuersten sachen kaufen, was noch weniger sinn hat als diese kleine realistische zusammenstellung, würd mich wie gesagt freuen was ihr so zusammen stellen würdet wenn ihr max 2000 ausgeben könnt. Danke an euch beiden für eure meinungen, haben mir sehr geholfen. :)

Kaufen tu ichs nicht sofort, wird sicherlich was dauern bis ende sommer oder so.

Benutzeravatar
Black Dragon
Senpai
Senpai
Beiträge: 102
Registriert: 09.04.2008 20:51
Gruppe: AnFs, LoLi, Akazukin
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Eine frage zurzusammenstellung eines Pcs

Beitrag von Black Dragon » 09.04.2012 19:02

2 GB sind bei Grafikkarten grad das Nonplusultra (obwohl, wie gesagt weder Programme noch die GPU selbst so viel Speicher nutzen).

Und ja, für DDR4 wirst du wieder neue Steckplätze brauchen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste