Impressumspflicht????

Antworten
ZweiPi
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 35
Registriert: 09.04.2008 22:18
Gruppe: Psycho-Subs
Wohnort: an der letzten Stelle von Pi
Kontaktdaten:

Impressumspflicht????

Beitrag von ZweiPi » 11.07.2008 08:30

Heyho zusammen.

Da ist mir doch in einem anderem Forum ein Beitrag zur Impressumspflicht für die eigene Webseite aufgefallen. Dort meinte man dasselbe wie das Fazit in Wikipedia: Das jeder, der nicht Passwort geschützte oder völlig private Webseiten hat, ein Impressum mit Name, Anschrift und Kontaktmöglichkeit(Email, Telenummer) zu hinterlegen hat.

Daraufhin habe ich mal ein paar Seiten der Gruppen durchstöbert und es ist mir aufgefallen, dass die wenigsten Gruppen dieser Pflicht nachkommen und wollte nun euch mal fragen was ihr davon haltet.

mit freundlichen Grüßen
ZweiPi

Benutzeravatar
Rei_Battlecake
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 1061
Registriert: 30.12.2007 22:13
Gruppe: Gruppe Kampfkuchen
Wohnort: Kuchenbasis
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Rei_Battlecake » 11.07.2008 08:59

Ziemlich idiotische Idee, ein Impressum mit Name und Anschrift auf 'ner Page stehen zu haben, auf der genaugenommen nur illegale Sachen zum kostenlosen Download angeboten werden (was Fansubs nun mal sind)...
Bild
"Der Mensch braucht nur eines im Leben, jemanden den er lieben kann, kannst du ihm das nicht geben, gib ihm Hoffnung, kannst du ihm das auch nicht geben, gib ihm was zu tun."

Man könnte ja mal wieder was subben

Benutzeravatar
```
Staatsfeind Nr 1
Staatsfeind Nr 1
Beiträge: 96
Registriert: 08.05.2008 22:00

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von ``` » 11.07.2008 11:25

Genauso unsinnig wie eine nicht Anonyme Domain für Fansubs (Illegal) zu benutzen. Leichter kann mans einer eventuellen Nachverfolgung nicht machen.

Shuichi
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 261
Registriert: 29.12.2007 10:57

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Shuichi » 11.07.2008 12:18

Rei_Battlecake hat geschrieben:Ziemlich idiotische Idee, ein Impressum mit Name und Anschrift auf 'ner Page stehen zu haben, auf der genaugenommen nur illegale Sachen zum kostenlosen Download angeboten werden (was Fansubs nun mal sind)...
Wenn du so denkst, solltest du keine De-Domain kaufen:

/habs mal entfernt

Mit einer DE-Domain gibst du eh alle Daten öffentlich raus, dann kannst du auch gleich das Gesetz der Impressumspflicht einhalten, um nicht noch mehr Straftaten zu begehen.
Zuletzt geändert von Shuichi am 11.07.2008 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

ZweiPi
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 35
Registriert: 09.04.2008 22:18
Gruppe: Psycho-Subs
Wohnort: an der letzten Stelle von Pi
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von ZweiPi » 11.07.2008 12:25

Mit einer DE-Domain gibst du eh alle Daten öffentlich raus, dann kannst du auch gleich das Gesetz der Impressumspflicht einhalten, um nicht noch mehr Straftaten zu begehen.
Ja das war dann auch meine Überlegung. Aber Whois abfragen kann man auch blocken(glaube ich). Mir geht es um das Impressum selber.

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Devil Doll » 11.07.2008 13:34

Wie hoch ist doch gleich die Summe, für die man abgemahnt werden kann, wenn man die Impressumspflicht verletzt?

Die Frage ist halt, was "geschäftsmäßiges Handeln" genau ist - Werbung für Geld würde ich also besser nicht auf meiner Website haben wollen...
(http://www.finanztip.de/recht/sonstiges ... ressum.htm Punkt 5 erwähnt ausdrücklich "Bannerwerbung".)

Ich selbst habe übrigens (nicht für Animes...) eine .net-Domain, und dessen Registrar gibt dieselben Informationen heraus wie DENIC für .de-Domains. (Sogar meine Telefonnummer wird dort veröffentlicht, grusel.)

Benutzeravatar
morth
Otaku
Otaku
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2008 18:11
Gruppe: B_F, Himi, KAS

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von morth » 11.07.2008 13:56

Solange ihr kein Geld mit den Subs verdienen wollt *zwinker* braucht ihr auch kein Impressum
Hiermit spende ich drei Punkte dem Ripper-Klipper, möge er in Ruhe frieden...

"Subben = Übersetzen
QC = QC ; Wer sich über so etwas aufregt hat im Leben 100pro NUR langeweile." Aus dem Buche: Loxagonische Weisheiten

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Devil Doll » 11.07.2008 13:59

ZweiPi hat geschrieben:Aber Whois abfragen kann man auch blocken(glaube ich). Mir geht es um das Impressum selber.
(Heise 2007-11-01) Datenschutz für Angaben zu Domain-Inhabern im Whois erneut vertagt


morth hat geschrieben:Solange ihr kein Geld mit den Subs verdienen wollt *zwinker* braucht ihr auch kein Impressum
Teledienstegesetz § 4 - K1010 hat geschrieben:Der Begriff "geschäftsmäßig" ist identisch mit dem in den §§ 2 Abs.4, 6 TDG verwendeten Tatbestandsmerkmal der Geschäftsmäßigkeit und umfasst somit alle Dienstanbieter, die ihren Teledienst aufgrund einer nachhaltigen Tätigkeit mit oder ohne Gewinnerzielungsabsicht erbringen.

Benutzeravatar
morth
Otaku
Otaku
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2008 18:11
Gruppe: B_F, Himi, KAS

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von morth » 11.07.2008 15:02

Ok ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil, wie hier recht gut und ausführlich zu lesen ist
http://www.bahnhof-hamburg.de/impressum.html
Hiermit spende ich drei Punkte dem Ripper-Klipper, möge er in Ruhe frieden...

"Subben = Übersetzen
QC = QC ; Wer sich über so etwas aufregt hat im Leben 100pro NUR langeweile." Aus dem Buche: Loxagonische Weisheiten

ZweiPi
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 35
Registriert: 09.04.2008 22:18
Gruppe: Psycho-Subs
Wohnort: an der letzten Stelle von Pi
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von ZweiPi » 11.07.2008 15:45

morth hat geschrieben:Ok ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil, wie hier recht gut und ausführlich zu lesen ist
http://www.bahnhof-hamburg.de/impressum.html
So mal durchgelesen und deren Konsequenzen:
- alles was nicht nach kurzer Zeit verschwindet ist Impressumspflichtig(z.B. sind Testseiten nicht Impressumspflichtig)
- nicht .de Domains sind auch Impressumspflichtig (Person in DACH wohnend, an DACH gerichtet)
- Bilder als Impressum verboten(wegen Behinderung Blinder, für Fansubs sehr praktisch; nix gegen Blinde, können ja nix dafür)
- rein muss Name, Anschrift, Kontaktmgl.
Habe ich jetzt alles oder gibt es noch einen Haken?

Benutzeravatar
Rei_Battlecake
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 1061
Registriert: 30.12.2007 22:13
Gruppe: Gruppe Kampfkuchen
Wohnort: Kuchenbasis
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Rei_Battlecake » 11.07.2008 18:49

Shuichi hat geschrieben:
Rei_Battlecake hat geschrieben:Ziemlich idiotische Idee, ein Impressum mit Name und Anschrift auf 'ner Page stehen zu haben, auf der genaugenommen nur illegale Sachen zum kostenlosen Download angeboten werden (was Fansubs nun mal sind)...
Wenn du so denkst, solltest du keine De-Domain kaufen:

Mit einer DE-Domain gibst du eh alle Daten öffentlich raus, dann kannst du auch gleich das Gesetz der Impressumspflicht einhalten, um nicht noch mehr Straftaten zu begehen.

LæL und du denkst im Ernst, die läuft auf meinen Namen? Nur so zur Info, ich bin Schweizer... ich schätz mal, damit wär das Thema schon mal abgehakt XD
Zuletzt geändert von Rei_Battlecake am 15.07.2008 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
"Der Mensch braucht nur eines im Leben, jemanden den er lieben kann, kannst du ihm das nicht geben, gib ihm Hoffnung, kannst du ihm das auch nicht geben, gib ihm was zu tun."

Man könnte ja mal wieder was subben

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Devil Doll » 11.07.2008 20:40

Dem potentiellen Abmahner ist egal, ob Du Schweizer bist, Rei. Der mahnt ja auch nicht Dich ab, sondern den Domaininhaber, denn der ist presserechtlich verantwortlich für seine (also ggf. Deine) Inhalte. Und ob er dann auf Dich noch so gut zu sprechen sein wird, sei mal dahingestellt.

Shuichi
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 261
Registriert: 29.12.2007 10:57

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Shuichi » 11.07.2008 21:07

Ich hab' ja nie gesagt, dass du es bist. Aber irgendjemand ist das ja wohl, der in dem Fall dran wäre. ^^

Benutzeravatar
Trippley
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 57
Registriert: 14.05.2008 20:23
Gruppe: Strawhat
Wohnort: Hamburg Im Dorf der Lebenden Toten
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Trippley » 15.07.2008 11:07

ich hab mir ne DE adresse und ne org adresse zugelegt ^^ und kann sogut wie nicht abgemahnt werden, da die adresse über meinen Namen läuft und ich nicht Geschäftsfähig bin. Also bin 14 und die haben vertrag mit mir :D haben die einfach genommen wie es war <.< nichtmal nach dem Alter gefragt. Also 1&1 tut mir echt leid *hust* (wie das da rechtlich aussieht weiß ich natürlich nicht genau ^^)
Ich? Ich mach doch gar nichts :3

Benutzeravatar
```
Staatsfeind Nr 1
Staatsfeind Nr 1
Beiträge: 96
Registriert: 08.05.2008 22:00

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von ``` » 15.07.2008 13:22

Trippley hat geschrieben:ich hab mir ne DE adresse und ne org adresse zugelegt ^^ und kann sogut wie nicht abgemahnt werden, da die adresse über meinen Namen läuft und ich nicht Geschäftsfähig bin. Also bin 14 und die haben vertrag mit mir :D haben die einfach genommen wie es war <.< nichtmal nach dem Alter gefragt. Also 1&1 tut mir echt leid *hust* (wie das da rechtlich aussieht weiß ich natürlich nicht genau ^^)

Dann freut sich dein Vormund aber.

Benutzeravatar
Trippley
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 57
Registriert: 14.05.2008 20:23
Gruppe: Strawhat
Wohnort: Hamburg Im Dorf der Lebenden Toten
Kontaktdaten:

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Trippley » 15.07.2008 15:59

jo ^^
Ich? Ich mach doch gar nichts :3

Fenia
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 42
Registriert: 15.04.2008 12:52
Wohnort: Frankfurt a. M / Weißenfels an der Saale

Re: Impressumspflicht????

Beitrag von Fenia » 15.07.2008 17:53

Naja das ist so ene Sache mit dem Recht. Wenn 1&1 das macht und nicht nach dem Alter fragt ist es an sich erstmal ihr Problem, weil sie Verträge mit einem Minderjährigen eingehen. Problem ist aber wenn irgendwo in den AGB versteckt steht, du solltest XX Jahre alt sein.

Wenn du den AGBs dann zugestimmt hast, hast du dich der Angabe falscher Daten schuldig gemacht, was sicherlich gegen die AGB verstößt und somit st 1&1 raus. Dann erst darf sich der Vormund freuen ^^.

Wobei die Seite an sich wohl weniger das Problem ist sondern eher Trorrents, falls diese vorhanden sind. Bei DDL kann man genau zurückverfolgen wie oft etwas heruntergeladen wurde ^^. Counter FTW. IRC-Bots können hingegen nur schlecht zurück verfolgt werden. Torrent hingegen wird hypotetisch gerechnet wie viele sich die Datei hätten besorgen können ^^.(Böses Aua)

Zudem gilt bei sowas: Die schwerere Straftat wiegt mehr... . Ähnlich ist es wenn jemand mit 1 Promille jemanden hinten drauffährt. Der Auffahrunfall ist schwerwiegender von daher kehrt man die 1 Promille erstmal unter den Tisch ^^.

Auf Impressumspflicht stürzen sich kaum leute, kann man eh nix verdienen dran, jedoch bei Torrentsachen kann man sich dumm und dämlich verdienen als Anwalt.

So denke mal die Rechtlage sollte nun klar sein ^^. Falls noch wer fragen hat kann sich gerne melden ^^.
Bild
Be the Ultimate Ninja! Play Billy Vs. SNAKEMAN today!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste