AVS - Problem

Support zu Fansubs
Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 22.07.2008 14:00

Ich versuch mich ja am Encoden und es gibt so einige Filter die ich gerne benutzen würde wie FastLineDarken oder anderen Kram.
Das Problem ist das ich die Filter nicht in das Plugin - Verzeichnis von AviSynth reinhaun kann, denn dann zerfetzt es mir Virtual Dub Mod und AVSEdit.
Wenn ich nun aber einen Import mach, geht es auch nicht, deshalb hab ich direkt den Code in mein Script reingehaun. Das Problem ist jetz das er jedes Frame einzeln berechnet und das 3 mal so lange zum encoden braucht. Ich wollte fragen wie man das am besten mit den folgenden Filter macht damit ich wieder schneller encoden kann oder allgemein wie man am besten autocomplet schneller seine Filter mit Parameter etc sieht.


colors_rgb.avsi
dehalo.avsi
FastLineDarken.avsi
LimitedSharpen.avsi
LimitedSharpenFaster.avsi
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
max2k
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 631
Registriert: 30.12.2007 03:35
Gruppe: BadApple

Re: AVS - Problem

Beitrag von max2k » 22.07.2008 14:52

Also ich arbeite immer über import, besser gesagt meistens mit LoadPlugin(), versteh nicht was du für ein problem damit hast.

Wegen tips zu geschwindikeit, falls du es noch nicht machst, immer zu einem lossless export filtern. Erstmal ersparst du dir das neu filtern zu einem neuen Encode, zweitens müssen bei 2pass, was du woll bei jedem geläufigen Codec wenigstens verwenden wirst, die filter auch immer in beiden passes durchlaufen, beim ll eben nur einmal, was meistens die gesamte "Encode-Dauer" beinahe halbiert.
"While at present we have no plans for the franchise [on next-gen consoles]..."

Bild

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 22.07.2008 15:00

Hm kay, ich les mir mal den Text heute Abend mehr mals durch vielleicht pail ich's dann ( bin momentan vollgestopft mit Infos ).
Ich meinte mit Import("C:/Blub/blub.avsi")
mit Loadplugin("C:/Blub/blub.avsi"), kann AVSEdit nicht autocompleten, und erkennen tut er es dann auch nicht.

Code: Alles auswählen

LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS Plugins/FastLineDarken.avsi")

Code: Alles auswählen

Import("D:/COC/Applications/AVS PLugins/FastLineDarken.avsi")
Das erkennt er nicht. Standard - Fehlermeldung das er das nicht erkennt, in Zeile so und so.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Scripty
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 45
Registriert: 29.12.2007 15:03
Gruppe: Animepath, Purikura
Kontaktdaten:

Re: AVS - Problem

Beitrag von Scripty » 22.07.2008 16:08

Welche Zeile meckert er denn an?
Die Zeile in der das "import" steht, oder eine andere? Wenn letzteres, was steht in dieser Zeile?

Zur Geschwindigkeit:
Wenn du einen Filter wie FastLineDarken hinzufügst, leidet natürlich deine Encodinggeschwindigkeit (abhängig von deinem PC), da der Filter ja zusätzliche Arbeit bedeutet.
Mehr Arbeit -> Mehr Zeit

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 22.07.2008 16:14

Is kla das bei mehreren Filtern der Encode auch länger dauert. Beim Import selber meckert er nicht, aber wenn ich die Methode aufrufe mit den entsprechenden Parametern, meint er das er die nicht kennt.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
DigiFox
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 468
Registriert: 04.05.2008 17:00
Gruppe: 秘密~
Kontaktdaten:

Re: AVS - Problem

Beitrag von DigiFox » 22.07.2008 16:18

Jin|sama hat geschrieben:Is kla das bei mehreren Filtern der Encode auch länger dauert. Beim Import selber meckert er nicht, aber wenn ich die Methode aufrufe mit den entsprechenden Parametern, meint er das er die nicht kennt.
Dann mach mal ein Beispiel wie du es im Script schreibst.
生きるべきか死すべきか、それが問題だ

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 22.07.2008 16:28

Code: Alles auswählen

LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/VSFilter.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/aWarpSharp.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/Deen.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/UnDot.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/SmoothHiQ.dll")
Import("D:/COC/Applications/AVS PLugins/FastLineDarken.avsi")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/TDeint.dll")
AviSource("D:/COC/InK/Itazura na Kiss 02.avi")
tweak(hue=-8,sat=1.6,bright=0.7,cont=1)
ConvertToYUY2().SmoothHiQ(5,40,23,162)
ConvertToRGB().RGBAdjust(0.8, 0.8, 0.8, 2).ConvertToYV12()
UnDot()
deen ("a3d",3,3,5,4) 
Limiter(16, 235, 16, 240)
Levels(0, 1, 255, 0, 255)

#dehalo geht nicht anders als so ...
TDeint(type=2)
function DeHalo_alpha(clip clp, float "rx", float "ry", float "darkstr", float "brightstr", float "lowsens", float "highsens", float "ss")
{
rx        = default( rx,        2.0 )
ry        = default( ry,        2.0 )
darkstr   = default( darkstr,   1.0 )
brightstr = default( brightstr, 1.0 )
lowsens   = default( lowsens,    50 )
highsens  = default( highsens,   50 )
ss        = default( ss,        1.5 )

LOS = string(lowsens)
HIS = string(highsens/100.0)
DRK = string(darkstr)
BRT = string(brightstr)
ox  = clp.width()
oy  = clp.height()
uv  = 1
uv2 = (uv==3) ? 3 : 2

halos  = clp.bicubicresize(m4(ox/rx),m4(oy/ry)).bicubicresize(ox,oy,1,0)
are    = mt_lutxy(clp.mt_expand(U=uv,V=uv),clp.mt_inpand(U=uv,V=uv),"x y -","x y -","x y -",U=uv,V=uv)
ugly   = mt_lutxy(halos.mt_expand(U=uv,V=uv),halos.mt_inpand(U=uv,V=uv),"x y -","x y -","x y -",U=uv,V=uv)
so     = mt_lutxy( ugly, are, "y x - y 0.001 + / 255 * "+LOS+" - y 256 + 512 / "+HIS+" + *" )
lets   = mt_merge(halos,clp,so,U=uv,V=uv)
remove = (ss==1.0) ? clp.repair(lets,1,0) 
          \        : clp.lanczosresize(m4(ox*ss),m4(oy*ss))
          \             .mt_logic(lets.mt_expand(U=uv,V=uv).bicubicresize(m4(ox*ss),m4(oy*ss)),"min",U=uv2,V=uv2)
          \             .mt_logic(lets.mt_inpand(U=uv,V=uv).bicubicresize(m4(ox*ss),m4(oy*ss)),"max",U=uv2,V=uv2)
          \             .lanczosresize(ox,oy)
them   = mt_lutxy(clp,remove,"x y < x x y - "+DRK+" * - x x y - "+BRT+" * - ?",U=2,V=2)

return( them )
}

function m4(float x) {return(x<16?16:int(round(x/4.0)*4))}

#fastlindarken geht nicht anders als so ...

function FastLineDarken( clip c, int "strength", int "luma_cap", int "threshold", int "thinning") {
str = string(default(strength, 80) /128.)
lum = string(default(luma_cap, 198))
thr = string(default(threshold, 7))
thinning = default(thinning,30)
thn = string(thinning /11.)
exin=c.mt_Expand().mt_Inpand()
diff = mt_LutXY(c,exin,yexpr="y "+lum+" < y "+lum+" ? x "+thr+" + > x y "\
+lum+" < y "+lum+" ? - 0 ? 127 +",uexpr="x",vexpr="x")
linemask = mt_Lut(diff.mt_Inpand(),"x 127 - "+thn+" * 255 +")\
.RemoveGrain(20,0)
thick = mt_LutXY(c, exin, yexpr="y "+lum+" < y "+lum+" ? x "+thr+" + > x y "\
+lum+" < y "+lum+" ? - 0 ? "+str+" * x +",uexpr="x",vexpr="x")
thin = mt_LutXY(c.mt_Expand(),diff,yexpr="x y 127 - "+str+" 1 + * +")
return (thinning == 0) ? thick : mt_merge(thin,thick,linemask,y=3,u=2,v=2)
}

awarpsharp(8,4).coloryuv(gain_u=2,gain_v=1,gamma_u=3,autogain = false).ConvertToYV12()

Lanczos4Resize(704,396)

Ist total winzig das Script aber es hat schon was gebracht.
Ach ja, das ist nicht das Script was ich zum Encode der InK Folge benutz hab.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Scripty
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 45
Registriert: 29.12.2007 15:03
Gruppe: Animepath, Purikura
Kontaktdaten:

Re: AVS - Problem

Beitrag von Scripty » 23.07.2008 11:29

O.o
ähm... ich beschränke mich mal nur auf dein angesprochenes Problem... du hast da nämlich noch ein paar andere komische Sachen in deinem Skript...

Fu führst FastLineDarken überhaupt nicht aus. DeHalo ebenso wenig.
Du definierst zwar beide Funktionen, rufst sie aber nicht auf.
Wenn du oben ein Import für FastLineDarken hast, brauchst du im Skript nur noch "FastLineDarken()" mit den gewünschten Parametern aufrufen.
Alles hinter "function" definiert lediglich eine Funktion, wendet diese aber nicht automatisch an.

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 23.07.2008 12:34

Ja ich weiß das Script is Bockmist, ich hab das so auch net benutzt für InK 1.
Soweit ich das sehe, sind die Werte default, was nicht heißt das die Filter nicht benutzt werden. Es sind direkte Funktionen die was ausgeben. Ich versteh von dem Code sehr wenig, aber allein schon " return (them) " sagt mir mit den gegebene werten das was zurück gegeben wird.

Rückwärts gelesen:

return( them )

them = mt_lutxy(clp,remove,"x y < x x y - "+DRK+" * - x x y - "+BRT+" * - ?",U=2,V=2)
remove = (ss==1.0) ? clp.repair(lets,1,0)
\ : clp.lanczosresize(m4(ox*ss),m4(oy*ss))
\ .mt_logic(lets.mt_expand(U=uv,V=uv).bicubicresize(m4(ox*ss),m4(oy*ss)),"min",U=uv2,V=uv2)
\ .mt_logic(lets.mt_inpand(U=uv,V=uv).bicubicresize(m4(ox*ss),m4(oy*ss)),"max",U=uv2,V=uv2)
\ .lanczosresize(ox,oy)

( in " them " befindet sich "remove", in remove befindet sich " ss ", der Wert, der ganz ob inizialisiert wurde )

ss = default( ss, 1.5 )

Kann wieder mal sein das ich mich irre, aber als ich die Werte mal so verändert hab um zu sehen was mir das bringt, lieferte mir die Funktion ein Ergebnis.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Ghost Dog
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 79
Registriert: 03.01.2008 18:15

Re: AVS - Problem

Beitrag von Ghost Dog » 23.07.2008 13:50

Du hast Scripty falsch verstanden.

In deinem Script Importierst du die Funktion
Import("D:/COC/Applications/AVS PLugins/FastLineDarken.avsi")

weiter unten im Script benutzt du diese aber nicht, sondern schreibst den Inhalt der FastLineDarken.avsi direkt ins Script.

richtig wäre es so:

Code: Alles auswählen

################## DLL ###############################
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/VSFilter.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/aWarpSharp.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/Deen.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/UnDot.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/SmoothHiQ.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/TDeint.dll")

################## Script ###############################
Import("D:/COC/Applications/AVS PLugins/FastLineDarken.avsi")

################## Source ###############################
AviSource("D:/COC/InK/Itazura na Kiss 02.avi")

FastLineDarken(strength=42,thinning=0)

FastLineDarken(strength=42,thinning=0) -----------> z.B. mit diesen Parametern würdest du die Funktion FastLineDarken.avsi benutzen. Ohne diese Angabe nutzt dir der vorherige Import gar nichts.

Bei DeHalo_alpha das selbe, du hast nur den Inhalt der AVSI reinkopiert.

Als Anregung das hier: http://forum.gleitz.info/showthread.php?t=22490
Am besten auch mal nach dem Script von MOmonster suchen.

Da du scheinbar noch keine Erfahrung mit Avisynth hast, lass dir am besten mit MeGui ein Script generieren und ergänze diesen gegebenenfalls durch die Funktionen in dem oben verlinkten Artikel.
Großmutter Shumway hat es einmal so formuliert: Wenn dir gar nichts nettes einfällt, das du jemandem sagen könntest, sag am besten gar nichts. Danach hat sie nie mehr mit mir gesprochen.

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 23.07.2008 14:28

Ja, das hab ich auch anders dann gemacht weil es mit den Parametern die ich mitgegeben hab nicht funktioniert hat.
Das war ja anfangs meine Frage, warum mein Import oder LoadPlugin nicht funktioniert und ob jemand das Problem kennt.
Ich hab auf die beiden Arten versucht, was nicht geklappt hat und dann halt mit dem Code, was ging aber extrem langsam ist.
Was meGUI angeht, hab ich schon einen Encode gemacht der mir naja etwas merkwürdig erscheint, das aber das lassen wir jetzt mal.
Mir ist durchaus bewusst das ich hier die Funktion nicht als Plugin oder Import aufrufe, aber es geht auch nicht. Er erkennt die Parameter nicht und gibt genau das aus:
Script Error: There is no funktion named " FastLineDarken "
Prewiev.avs, line 8

Code: Alles auswählen

LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/VSFilter.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/aWarpSharp.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/Deen.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/UnDot.dll")
LoadPlugin("D:/COC/Applications/AVS PLugins/SmoothHiQ.dll")
Import("D:/COC/Applications/AVS PLugins/FastLineDarken.avsi")
AviSource("D:/COC/InK/Itazura na Kiss 02.avi")
FastLineDarken(strength=42,thinning=0)
Das hat mit Noob rein garnix zutun, das hat nur mit dem beschissenen Plugin - Verzeichnis von AVS zutun, da es ja kein anderen scheiß außer sein scheiß aktzeptiert.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Tass
Moderator
Moderator
Beiträge: 173
Registriert: 29.12.2007 16:37
Kontaktdaten:

Re: AVS - Problem

Beitrag von Tass » 23.07.2008 14:51

Jin|sama hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

...Plugins...
AviSource("D:/COC/InK/Itazura na Kiss 02.avi")
tweak(hue=-8,sat=1.6,bright=0.7,cont=1)
ConvertToYUY2().SmoothHiQ(5,40,23,162)
ConvertToRGB().RGBAdjust(0.8, 0.8, 0.8, 2).ConvertToYV12()
UnDot()
deen ("a3d",3,3,5,4) 
Limiter(16, 235, 16, 240)
Levels(0, 1, 255, 0, 255)

...Funktionen "Lagere mich in *.avsi im plugins-folder aus"...

Lanczos4Resize(704,396)
So, mal auf das wesentliche reduziert.

>> tweak(hue=-8,sat=1.6,bright=0.7,cont=1)
NEEEEEEEEEEEEEEEINNN... arg was soll der scheiß? ehrlich... dein fansub sollte hinterher genauso aussehen wie die raw... NICHT an der helligkeit oder sättigung rumfuschen... wirklich, nein!

>> ConvertToYUY2().SmoothHiQ(5,40,23,162)
>> ConvertToRGB().RGBAdjust(0.8, 0.8, 0.8, 2).ConvertToYV12()
Jetzt ergibt deine Zeile darüber auch sinn... weil du deine Avi quelle von
YV12 = >YUV2 irgendein weichzeichner => RGB farben anpassen die uns gerade eben verloren gegangen sind => Zurück zu YV12 convertieren
... das ist... für die Tonne... Bleib im YV12 Farbbereich... du hast beim convertieren immer verlust.

>>deen ("a3d",3,3,5,4)
Die Deen Keule... einmal drüber und alles sie so aus wie durch die rosa rote Sonnenbrille... Finger weg von Deen...
Ja, er liefert einen 'sehbaren' effekt... NEIN, diesen effekt willst du nicht.

>> Lanczos4Resize(704,396)
Die einzige sinnvolle Zeile in deinem Script. Sie gehört allerdings gleich hinter Avisource() an den anfang des scriptes, weil du sonst viel zu viel cpu zeit für ein großes bild verballerst, was du später eh klein machst.


Nicht immer alles CP aus doom9/gleitz... ich weiß, man fühlt sich gleich ein paar nummern größer, wenn man codeschnipsel aus einem profi board genommen hat und glaubt das ergebnis sei gut...
Ist es aber nicht.
In erster linie encoden die leute da Filme... keine Anime... daher ist alles, was dort geschrieben wird mit vorsicht zu genießen.

also mit undot() machst du nichts verkehrt.
removegrain() kann man auch immer machen

MergeChroma(MSmooth())
MipSmooth(preset="rainbow")
falls du mal Regenbögen loswerden musst, weil deine Raw älter ist..

Es gibt einige sinnvolle filter (die ich hier nicht alle auflisten will) und jeder encoder hat irgendwann einen werkzeugkasten voll mit ihnen...
doch auf deine gelisteten trifft das leider nicht zu

Also... filter dich nicht zu tode...

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 23.07.2008 15:29

Lesen bitte, das war nur ein " VERSUCH " ich hab mit verschiedenen Filtern rum gespielt und da ist mir aufgefallen das der eine Filter nicht geht.
Ich hab einfach irgend ein scheiß gemacht, hab ich auch mehrmals erwähnt!
Es hat besser ausgeschaut als am Anfang aber nix im vergleich zu dem Encode von Battlemuffin.
Bis jetz hab ich mir selbst versucht das Encoden beizubringen,teilweise hab ich auch nachgefragt. Was euch nicht passt und ehrlich gesagt passt unter Encodern selber allen irgendwas an irgendwem und seinen Methoden usw nicht. Als Anfänger darf ich mir sicherlich Fehltritte erlauben.
Zuletzt geändert von Jin|sama am 23.07.2008 15:49, insgesamt 1-mal geändert.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
max2k
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 631
Registriert: 30.12.2007 03:35
Gruppe: BadApple

Re: AVS - Problem

Beitrag von max2k » 23.07.2008 15:46

Tass hat geschrieben:
>> tweak(hue=-8,sat=1.6,bright=0.7,cont=1)
NEEEEEEEEEEEEEEEINNN... arg was soll der scheiß? ehrlich... dein fansub sollte hinterher genauso aussehen wie die raw... NICHT an der helligkeit oder sättigung rumfuschen... wirklich, nein!
Kommt ehrlich gesagt auf die Quelle drauf an, ich hab hier eine Serie als NTSC DVD liegen wo die Helligikeit zum beispiel von DVD zu DVD siehr stark unterscheidet. sat=1.6 ist zwar schon viel aber bei einigen Filtern geht die auch Farbe verloren und kräftigere Farben gefallen den meisten Zuschauern. Und woher willst du wissen ob die Source vieleicht nicht schon wirklich zu mat ist.
Tass hat geschrieben:>> ConvertToYUY2().SmoothHiQ(5,40,23,162)
>> ConvertToRGB().RGBAdjust(0.8, 0.8, 0.8, 2).ConvertToYV12()
Jetzt ergibt deine Zeile darüber auch sinn... weil du deine Avi quelle von
YV12 = >YUV2 irgendein weichzeichner => RGB farben anpassen die uns gerade eben verloren gegangen sind => Zurück zu YV12 convertieren
... das ist... für die Tonne... Bleib im YV12 Farbbereich... du hast beim convertieren immer verlust.
Genau, man sollte immer versuchen unötigen Farbkonversionen aus den weg zu gehen. Es sollte genug Smoother (denoiser) im YV12 Beriech geben.
Tass hat geschrieben:>>deen ("a3d",3,3,5,4)
Die Deen Keule... einmal drüber und alles sie so aus wie durch die rosa rote Sonnenbrille... Finger weg von Deen...
Ja, er liefert einen 'sehbaren' effekt... NEIN, diesen effekt willst du nicht.
*sarkasmus*Ach komm Colorbanding ist doch super schick ;) , und wer mark schon unötige Details.*sarkasmus* Kommt aber wie gesagt auch auf die Quelle drauf an und ich hab erst kürzlich richtig bemerkt was für Negative efekte Deen haben kann und bin seit dem dabei (einige tage) neue Denoiser in verschiedenen stärken zu testen...
"While at present we have no plans for the franchise [on next-gen consoles]..."

Bild

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 23.07.2008 16:20

Ja ich habs kapiert ich bin ein Trottl, und?
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
DigiFox
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 468
Registriert: 04.05.2008 17:00
Gruppe: 秘密~
Kontaktdaten:

Re: AVS - Problem

Beitrag von DigiFox » 23.07.2008 16:23

Jin|sama hat geschrieben:Ja ich habs kapiert ich bin ein Trottl, und?
Sagt doch niemand.... Encoden ist aber nicht so leicht zu lernen und ein, zwei Wochen bzw. ein, zwei Monate ist da eigentlich nix, man brauch halt länger um es halbwegs gut zu können und manche werden es wohl auch nie gut können, aber was solls, lernst ja noch, also sollteste alles hier als hilfe nehmen, wie du es am ende machst is immernoch deine Sache.
生きるべきか死すべきか、それが問題だ

Benutzeravatar
max2k
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 631
Registriert: 30.12.2007 03:35
Gruppe: BadApple

Re: AVS - Problem

Beitrag von max2k » 23.07.2008 16:25

Mein Posting war eigentlich so gemeint dich als Trotel zu bezeichnen, sondern das veralgemeinerungen nicht unbedingt stimmen. Selbst Deen kann je nach Source hilfreich sein so lange genug grain/noise vorhanden ist banding zu verhindern...
"While at present we have no plans for the franchise [on next-gen consoles]..."

Bild

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 23.07.2008 16:34

So hab ich das auch nicht gemeint x)
Ich meinte eigentlich das ich scheiße gebaut hab, das wars. Ja ... das encoden geht ent auf den Sack weil ich die Filter die man mir ab und zu empfiehlt, nicht finde, die wegen irgendwas net gehen oder das aller beste das die Encoder kleine Goloms sind und ihren Schatz nicht hergeben. Ich hab die erste Folge so 150 mal encodet und konnte sie nach dem 30 mal nicht mehr sehen, am ende waren es grade mal 5 filter die ich benutzt hab tweak, awarpsharp, undot, lanczos4rize, convertyv12 ( Reihenfolge stimmt nicht )
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
max2k
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 631
Registriert: 30.12.2007 03:35
Gruppe: BadApple

Re: AVS - Problem

Beitrag von max2k » 23.07.2008 17:12

Hast du 150 mal Encoded um Filter zu testen?

Vieleicht hilft dir ja http://avisynth.org/qwerpoi/ weiter.

Sehr hilfreich zum erstelen von avs scripten, kannst unterschiedliche scripte offen haben um die auswirkungen verschiedener Filter zu testen, slider für die filtersetings definiren und vieles mehr...

So wieder weiter denoiser testen, irgend wie find ich nicht das richtige...
"While at present we have no plans for the franchise [on next-gen consoles]..."

Bild

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: AVS - Problem

Beitrag von Jin|sama » 23.07.2008 18:26

Jo Filter testen ist echt asso
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste