Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Benutzeravatar
Gerechtigkeit
Otaku
Otaku
Beiträge: 19
Registriert: 31.07.2011 23:55

Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Gerechtigkeit » 01.08.2011 01:10

Der Titel sagt ja nun alles. Melon-Subs hat unter anderem einen Subber (Job: Encoder) der sich "The Angel of Death" nennt und wie vielleicht einige Leute wissen ist es abgekürzt TAoD, ein Ripper der nie aufgehört hat.
Wer nicht weiß worum es geht:
http://melonsubs.de/?p=3267#comments

Nun stellt sich mir die Frage ob Fan-Subs ihren Job als Kodextreues Portal überhaupt seinen Namen verdient, denn in den Kommentaren stellt sich heraus, dass Dinoex keine Probleme darin sieht, dass TAoD in der Gruppe ist :o . Die Gruppe möchte ihn auch nicht raus schmeißen, also müsste als Konsequenz diese Gruppe doch das Portal verlassen. Mich würde auch interessieren was die ACA davon hält, denn so was kann man eigentlich nicht gutheißen, oder?

Ich kann mir eigentlich schon das Ende ausmalen, denn es wird mit Sicherheit darauf hinauslaufen, dass Melon-Subs TAoD rausschmeißt und direkt ein komplett neuer User kommt den man zuvor nie kannte ODER TAoD einfach nur Toad oder so heißt... (war bei LazyTiger ja auch so, aka Taiga-san {wow sogar ein Zusammenhang lässt sich daraus noch rekonstruieren wenn man es weiß *g*)

Und mit Löschung der ungewünschten Beiträge auf dem besagten Forum ist es nicht getan, denn er ist auf einem ALT sehr aktiv, auch wenn man auf dem Bild keine Down-/Uploadloads sieht so bekommt man die Masse an Traffic nicht mit legalem Zeug zusammen (außer man möchte es so sehen und trägt die Rosa Brille von Fielmann für 1€ xD).

Hier auch mal 3 Screens, falls etwas gelöscht wird:
Bild Bild Bild


Und dann wäre da noch etwas, was mich besonders stört:
Dieses Portal unterstützt ja förmlich die Subber die zugleich Ripper sind, Beispiele gibt es genug. Hier sind mal ein paar Vorfälle die es gab:
Legende: Gegen Kodex --- Erledigt
o Anime-Rumble (die ganz alte Gruppe) hatte mehrmals Warez Partner verlinkt gehabt und flog 3x mindestens raus, aber durften immer wieder kommen [schon lange her]
o Sheppert von C-Subs WAR mal auf einem Anti-Leech-Tracker unterwegs (einmal ein ripper, immer ein ripper)***
o SHFS hat LazyTiger als Unterstützer und formulierte unglücklich dass man es noch downloaden kann (hatten aber auch oft andere Verstöße gehabt) [okay, hier ist er im Subben selber angeblich nicht tätig]
o Haramiko hat sich mit Kodexverbrechern zusammengetan (Partnerschaft) und ist auf F-S immer noch zu finden. Zwar als inaktive Gruppe, aber der Gruppenname IST AUCH die Domain... [Dinoex hält es wohl nicht für nötig]*
o Einige Gruppen haben Partnerschaften die wiederum auf AKA etc. verlinken [okay, verstehe wenn man nun sagt dass man nicht alles kontrollieren kann&will]**
o Melon-Subs behält TAoD (siehe oben)

* Rayun möchte laut einem Forumbeitrag (hier) sogar selber komplett raus!
** Aber auf Hinweis sollte man doch in der Lage sein diesen Partner zu entfernen, ansonsten gebe ich diesen Tipp paar anderen Gruppen ^_^ *zu Lazy-Subs winkt*
*** Nicht mehr unter diesem Namen dort aktiv, aber sicherlich immer noch oder meint ihr die Ripper würden plötzlich einen Sinneswandel bekommen? Das damalige Beweisbild

Würde mich jetzt schon interessieren was die anderen (die Community, besonders die Subber) von dieser Entwicklung halten.

Benutzeravatar
Ryu
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 63
Registriert: 15.06.2008 06:08
Gruppe: SHFS, kira-fansubs, FTP-Anime, Ryugan, phantom-subs, WhyNot?
Wohnort: O.o
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Ryu » 01.08.2011 03:44

Herrje, herrje, hier werden teilweise wieder schöne alte Kamellen ausgepackt, welche aber irgendwie so ziemlich keinem mehr interessieren. So und was hast du jetzt von deinem riesigen Petzpost? Eigentlich gar nichts...

Du wetterst hier gegen "Kodexverbrecher", scheinst die "Regeln" des Kodex aber nicht verstanden zu haben. Ja schön, wir von SHFS haben auch so unsere Sachen auf dem Kerbholz. Jedoch nichts davon aus Böswilligkeit oder sonst was getan. Aber das ist jetzt Nebensache. All das wurde zur Genüge geklärt und durchgekaut.

3) Fansubber und andere
Fansubber versuchen Animes, die bisher nur in Japan oder Ausland erschienen sind und noch nicht in DACH lizenziert wurden, im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen. Jegliches Nutzen von Warezseiten, Wareztrackern, Warezbots , usw. zur Bekanntmachung und/oder Verbreitung ist nicht erwünscht - dies umfasst alle Plattformen, die Animes verfügbar machen, die im deutschsprachigen Raum bereits lizenziert sind. Werbung, Verlinkungen o.ä. auf solche Plattformen auf der eigenen Homepage oder im Channel ist unerwünscht.
Die Gruppen selbst haben dafür zu sorgen, dass sie sich von Rippergruppen distanzieren. Einträge der Fansubs in warezbehaftete Plattformen sind somit nicht erwünscht.
Mitglieder einer Fansubgruppe, die aber auch gleichzeitig in einer Rippergruppe tätig sind, haben dafür zu sorgen, dass diese beiden nicht miteinander in Berührung kommen - in jeder Hinsicht.


Somit haben Melon-Subs nichts gegen den Kodex getan. Diese besagten Member tragen einen anderen Namen und sind somit kodexkonform. So besagt es die Regel. Von Rippergruppen distanzieren, indem man einen anderen Namen annimmt. Genau DAS hat The Angel of Death getan. Damit seine Nebentätigkeit nicht mit der Gruppe in Berührung kommt, nahm er eine Veränderung seines Namens vor. Es interessiert niemanden, ob wer ein Ripper ist, oder nicht, solange er nicht den selben Namen trägt. Solange The Angel of Death also nicht unter dem Namen TAoD in der Teamliste oder Credits der Subs drinsteht, geht alles kodexkonform zu.

Es gibt ähnliche Fälle... Eben wie jetzt das mit LazyTiger. Er hat jetzt seinen Namen geändert, hat also einen Namen angenommen, der nichts mit seiner anderen Aktivität zu tun hat und somit ist gut.
Oder Ramses87... Er ist Timer bei AKA und subbte genau unter diesem Namen Ewigkeiten sowohl bei uns, als auch Motome und keiner hat was gesagt. Okay, jetzt mittlerweile schon, aber da er sich jetzt nur Ramses nennt, kann dinoex mit leben und alle anderen auch.
DigiFox ist auch so ein Fall. Man kannte ihn unter dem Namen Lugia2000 als Ripper, hörte aber damit auf und ist jetzt einer der kodextreuesten Subber, den ich kenne. Egal wo diskutiert und gelästert wird über Kodexverbrecher, er ist immer ganz vorne an der Spitze dabei! Somit kann ich deinem Kommentar "Kein Sinneswandel" auch nicht zustimmen.

Nur mal das so als Beispiele... Natürlich gibt es noch viele mehr... Würde aber ewig dauern, alle aufzulisten ^^° Es gibt zu viele "schwarze Schafe" unter den Kodexsubbern, die aber nicht gleich als solche zu erkennen sind.

Klar, ich dürfte meine Klappe hier jetzt nicht so aufreißen, weil es wegen meiner unglücklich gewählten Formulierung letztens genug Aufregung gab (wofür sich breit entschuldigt wurde und es eigentlich geklärt sein sollte), jedoch finde ich die kleine Hexenjagd, die du hier anzetteln willst, mehr als nur goldig und erkenne daher deinen Fleiß im Sammeln von Informationen an.

Langer Text - kurzer Sinn: Du hast dich umsonst so angestrengt, denn solange die Leute nicht 1:1 die selben Namen verwenden, wie in ihren Nebentätigkeiten, kann man ihnen nichts anlasten und genehmigt, ist es auch. Ganz egal, ob man weiß (oder erahnt), dass dies oder das die Abkürzung von was ist, solange sich die Namen optisch unterscheiden, kann keiner was gegen sagen.

Sorry, wegen dem Endlostext (wiedermal ^^°), aber wollte nur sichergehen, dass er das auch verinnerlicht.

P.S.@Gerechtigkeit, der zu feige ist, seinen wahren Namen zu nennen: "Zitat aus ScrubS" Petzen, die mag keiner Perry... Und wenn du meinst, du musst hier eine Hexenjagd veranstalten und Leute für Nichtigkeiten zu verpetzen, aber deinen richtigen Namen nicht nennen willst, bist du nicht besser als die lieben Ripper, die sich zu unseres Gleichen mit neuen Namen schleichen. Ach und eins noch... Das hier ist immer noch dinoex Portal! Er entscheidet hier, wer fliegt und wer bleibt und was ein Kodexverstoß ist und was nicht. Darum hätte es dir wohl mehr gebracht, direkt eine Mail an ihn zu schreiben, statt diesen Unsinn hier zu verfassen. Danke, für die Aufmerksamkeit :)
Bild

Benutzeravatar
Gerechtigkeit
Otaku
Otaku
Beiträge: 19
Registriert: 31.07.2011 23:55

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Gerechtigkeit » 01.08.2011 04:54

Liebe Ryu, ich weiß dass es alte Karamellen sind, aber ich wollte damit nur nochmal klar machen dass jede Gruppe wieder kommen kann wenn man den Dreck einfach unterm Teppich kehrt, ob da nun Bosheit mit im Spiel war will ich keinem unterstellen.

Dann erkläre mir doch bitte die Regeln damit auch ich sie verstehe ;). Die Sache mit LazyTiger wurde geklärt, jup, aber ich nannte ihn jetzt nur weil es nicht so lange her war, denn es eine sehr lange "Tradition" dass Subber die zugleich rippen einfach nur ihre Namen ändern müssen um, selbst im Beiwissen von Dinoex!
Zudem fühlst du dich jetzt direkt massivst angegriffen, dabei schrieb ich u.a. "[okay, hier ist er im Subben selber angeblich nicht tätig]" und nun willst du mich wieder damit belehren dass er nicht beim Sub mitgewirkt hat...
LazyTiger unterstützt einerseits die Subgruppen was man gutheißen kann, aber wie war es mit den Regeln des Kodex die ich nicht zu verstehen scheine?
Kodex besagt folgendes:
Kodex hat geschrieben:Die Gruppen selbst haben dafür zu sorgen, dass sie sich von Rippergruppen distanzieren.
Wenn nun Rippergruppen/personen nun z.B. bei SHFS aushilft und man den Namen z.B. im Footer lesen kann wo zugleich die Email Adresse der Serveradresse entspricht, dann hat man in meinen Augen dagegen verstoßen.

Wie süß, du versuchst mich wieder anzugreifen indem du mir unterstellst nicht lesen zu können :cry: und wer war nochmal welcher den Kodex ändern wollte damit LazyTiger seinen Namen behalten durfte? Hier geht es nicht um SHFS, so leid es mir tut, denn du hast oft genug Unruhe gestiftet.

Nun kommen wir zu Melon-Subs ^-^
Ryu hat geschrieben:Somit haben Melon-Subs nichts gegen den Kodex getan. Diese besagten Member tragen einen anderen Namen und sind somit kodexkonform.
ah, okay, aber wenn sogar The Angel of Death selbst zugibt TAoD zu sein, dann kannste ihn nun nicht in Schutz nehmen und jeder der ihn ein bisschen kennt bzw öfter von ihm liest weiß dass "The Angel of Death" halt nur die ausgeschriebene Form ist. Die Veränderung würde ich einen schlechten Scherz nennen. Klar interessiert es niemanden, denn gutheißen würden es eh nur diejenigen die "ehrlich" sind und z.B. in diesem Fall denjenigen rausschmeißen würden.
Ryu hat geschrieben:Er hat jetzt seinen Namen geändert, hat also einen Namen angenommen, der nichts mit seiner anderen Aktivität zu tun hat und somit ist gut.
Finde es nur Heuchlerisch wenn man bewusst einen im Team hat der nur einen anderen Nick nimmt damit man auf F-S/AF gelistet wird und hat in meinen Augen gegen den Kodex verstoßen, aber bin gespannt ob andere meine Meinung oder deine teilen. ^^ Denn eins darf man nicht vergessen, wenn man Ripper im Team hat der weiß dass derjenige auch der deutschen Anime Industrie schadet (natürlich ist es manchen dann egal...).
Ryu hat geschrieben:Oder Ramses87... Er ist Timer bei AKA und subbte genau unter diesem Namen Ewigkeiten sowohl bei uns, als auch Motome und keiner hat was gesagt. Okay, jetzt mittlerweile schon, aber da er sich jetzt nur Ramses nennt, kann dinoex mit leben und alle anderen auch.
Ja, und in seinem IRC Channel gabs dann schöne Subs von AKA, will dir nicht zu nahe treten, aber mit dir würde ich eigentlich am wenigstens über den Kodex reden, denn welcher Bot war nochmal im AnimePirates Channel? Richtig, euer IRC Bot, aber ihr habt ja eh die halbe Rippergemeinschaft im Team ^_^.
Können alle damit leben? Ich weiß nicht... denn Dinoex ist der Admin und man muss es öffentlich diskutieren damit sich vielleicht mal was ändert.

Ryu hat geschrieben:Somit kann ich deinem Kommentar "Kein Sinneswandel" auch nicht zustimmen
Wenn man wissentlich der Industrie geschadet hat, dann wird man es mit hoher Wahrscheinlichkeit immer tun, nur hat man dann gelernt und hat einen strikt Anonymen Account dafür, aber wenn DigiFox es echt eingesehen hat, dann freut es mich, aber wirste kaum nochmal finden ;-).
Ryu hat geschrieben:Wir beschäftigen auch einen Encoder, der mir gestanden hat, teilweise noch als Ripper tätig zu sein {...}. Somit ist auch dieser kodexkonform. Wir wissen nix von seiner anderen Tätigkeit, wir sehen nix, wir hören nix und somit existiert es für uns nicht.
Was du "kodexkonform" nennst kann ich es nicht nennen, denn man beschäftigt wissentlich einen welcher der Industrie schadet, aber scheint dir ja dann egal zu sein, Hauptsache man kann schneller die Subs raushauen. Kann mein Teilsatz von eben nur wiederholen: Aber ihr habt ja eh die halbe Rippergemeinschaft im Team ^_^.

Die Geschichte mit der Open Hour ist mir bekannt, schrieb ja oben selber "unglückliche Formulierung", aber Verzeihung ich kann ja nicht lesen und du schon :lol: .

Ryu hat geschrieben:mehr als nur goldig und erkenne deinen Fleiß im Sammeln von Informationen an.
Vielen Dank, ich will damit eher die Missstände aufzeigen die hier herrschen, denn man täuscht den Unwissenden vor dass man der Industrie nicht schaden will, aber in Wirklichkeit ist man selber einer der die Industrie schadet oder sogar verantwortlich für dessen Schaden ist.
Ryu hat geschrieben:Du hast ich umsonst so angestrengt, denn solange die Leute nicht 1:1 die selben Namen verwenden, wie in ihren Nebentätigkeiten, kann man ihnen nichts anlasten und genehmigt, ist es auch. Ganz egal, ob man weiß (oder erahnt), dass dies oder das die Abkürzung von was ist, solange sich die Namen optisch unterscheiden, kann keiner was gegen sagen.
Wie schön das noch keiner gepostet hat (verständlich um die Uhrzeit) und du alles schon als entschieden siehst, denn mir geht es um folgendes:
Gerechtigkeit hat geschrieben:Würde mich jetzt schon interessieren was die anderen (die Community, besonders die Subber) von dieser Entwicklung halten.
Ryu hat geschrieben:Sorry, wegen dem Endlostext (wiedermal ^^°), aber wollte nur sichergehen, dass er das auch verinnerlicht.
Ich bin doof und brauch eine 50seitige Erkärung im DIN A4 Format in Arial (Schriftgröße 12) UND ZWAR SOFORT :roll: . Du bist für mich eine der Personen den der Kodex egal ist, Hauptsache hier die Subs posten können, alles andere ist dir wohl egal.
Ryu hat geschrieben:P.S.@Gerechtigkeit, der zu feige ist, seinen wahren Namen zu nennen: "Zitat aus ScrubS" Petzen die mag keiner Perry... Und wenn du meinst, du musst hier eine Hexenjagd veranstalten und Leute für Nichtigkeiten zu verpetzen, aber deinen richtigen Namen nicht nennen willst, bist du nicht besser als die lieben Ripper, die sich zu unseres Gleichen mit neuen Namen schleichen. Ach und eins noch... Das hier ist immer noch dinoex Portal! Er entscheidet hier, wer fliegt und wer bleibt und was ein Kodexverstoß ist und was nicht. Darum hätte es dir wohl mehr gebracht, direkt eine Mail an ihn zu schreiben, statt diesen Unsinn hier zu verfassen. Danke, für die Aufmerksamkeit :)
Soll ich mich nun Igor Mayer nennen welcher eventuell auch ein Fake sein könnte? Namen sind nur Schall und Rauch, darum zählt es für mich welche Einstellung eine Person zu einem Thema hat!
Wenn Ripper für dich Nichtigkeiten sind, dann verstehe ich auch dass du den Kodex voll und ganz verstanden hast :D
Ripper mit anderen Namen haben trotzdem der Industrie geschadet, aber dir ist es ja egal, wenn einer ein anderen Namen hat. Adolf Hitler ist für dich böse, aber wenn nun er sich in Igor Mayer "umtauft" und dasselbe will, findest du es dann gut? (wahrscheinlich ja denn so ist deine logik) Falls einer den Vergleich nicht verstanden hat: Wenn nun ein Ripper, nennen wir ihn Ralf, einfach unter dem Namen Rudolf eine reine Weste zeigt, so hat er am Ende doch immer noch der Industrie geschadet bzw will es immer noch, nur halt unter einem anderen Namen.
Erwähnte es oben glaube ich dass es Dinoex Portal ist, aber wenn es nach Dinoex Nase laufen soll, dann soll man den Kodex doch eher in AGB oder Portal Regeln umbenennen.
Und ob ich Unsinn verzapfe oder andere demnächst hier auch mal die Luft rauslassen werden wir sehen ^^. Finde es aber immer wieder schön das du meinst direkt für alle reden zu müssen, wenn du nun sagst du liebst Männer, muss ich dann auch Männer lieben? *verwirrt sei*

Für alle denen es zu viel Text ist (kann ich verstehen): Liest euch oben den großen Satz durch und ab dem letzten Quote, den restlichen Text muss man nicht zwingend lesen ;)

Benutzeravatar
Gerechtigkeit
Otaku
Otaku
Beiträge: 19
Registriert: 31.07.2011 23:55

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Gerechtigkeit » 01.08.2011 05:30

Lol, meine ich nur oder hast du dein Post geändert? Denn ein Zitat von dir finde ich z.B. nicht mehr mit Firefox...

Edit: Aber musste es ausgerechnet der eine Satz mit dem "Wir haben auch einen Ripper" sein?
Zuletzt geändert von Gerechtigkeit am 01.08.2011 05:48, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Ryu
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 63
Registriert: 15.06.2008 06:08
Gruppe: SHFS, kira-fansubs, FTP-Anime, Ryugan, phantom-subs, WhyNot?
Wohnort: O.o
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Ryu » 01.08.2011 05:45

Wie geil du mich wieder missverstehst! :D Respekt ^^ Dabei dachte ich echt für einen Moment, dass du lesen kannst und somit in der Lage bist, zwischen den Zeilen zu lesen. Natürlich gilt hier die Meinung Jedermannes und nicht nur meine.

Und die Beschuldigung, fast mein ganzes Team bestehe nur aus Ripper, ist ehrlich gesagt, eine Frechheit. Wäre nett, wenn du das zurücknimmst. Ist LazyTiger ein Ripper? Nein. Und er verwaltet (natürlich unter anderem Namen) nur unseren Server und ist an den Subs nicht aktiv tätig. Ist Ramses ein Ripper? Nein, er ist Timer (wenn auch unter anderem Namen bei nicht so "konformen" Gruppen). Und den von dir schön zitierten Encoder? Tja, da hast du leider auch Pech. Mit diesem habe ich mich vorhin noch mal breit unterhalten. Er meinte damals, als er vor drei Jahren schon meiner alten Gruppe jointe, dass er unter anderem Namen noch woanders was mache, aber hat diese Aktivität nun schon seit über einem Jahr eingestellt. Somit zählt auch dieser nicht mehr als Ripper. So - und nun wo habe ich bitte Ripper im Team? Ich sehe, ehrlich gesagt keinen.

Und was die IRC-Bot-Sache angeht. Schön zu wissen, dass du derjenige bist, der wie ein Geisteskranker teilweise die unsinnigsten Sachen verpetzt. Nur so zu deiner Info: Auf deinem genannten IRC-Server treibe ich persönlich mich nie rum (aber schön zu wissen, wo du allgemein als Kodexnerd dich rumtreibst) und somit wusste ich, bis dinoex mir die Mail geschickt hatte, rein gar nichts davon, dass unser Verwalter des Servers (also somit auch Ersteller unserer XDCCs) den Bot dort geparkt hat. Ich kann leider nichts verbieten, wovon ich nichts weiß und mir nichts gesagt wird. Aber als ich die Mail bekommen habe, habe ich natürlich mein Donnerwetter bei der Person abgelassen und so lange genervt, bis er da entfernt wurde. So viel also mal dazu.

Dann deine absurde Unterstellung, ich würde mich nicht an den Kodex halten wollen... Nein, überhaupt nicht *Sarkasmus* Darum renne ich ja auch wie blöd den Streamingportalen hinterher, die ungefragt unsere Subs uppen. Ebenso wie den gängigen Warezforen... Deswegen melde ich ja auch hier und da, wenn ich was sehe, es der ACA, damit sie sich drum kümmern (wie man letztens sah, sogar mit Erfolg). Darum bin ich auch manchmal eine der Ersten, die dinoex eine neue Lizenz melden, besonders, wenn die von betroffene Gruppe länger inaktiv ist. Mich nur wegen einer unglücklich gewählten Formulierung und dem Verständnis LazyTiger gegenüber, dass er erst seinen Namen nicht ändern wollte, als wen zu bezeichnen, der sich nicht um den Kodex schert, ist ehrlich gesagt 'ne Frechheit. Würde ich nicht mich um den Kodex scheren, würde ich lizenziertes Material subben, jeden Ripper XY unter seinem normalen Namen in meine Gruppe lassen (also mir wäre es dann sozusagen egal, ob er seine Plattform von unserer auseinanderhält) und würde selbst Rippergruppen oder anderem nicht kodexkonformen Getier joinen.

So und nun wieder zum Hauptthema. Ja, du hast Recht, hier wird gerne alles unter neuen Namen einfach unterm Teppich gekehrt, aber da darfst du dich beim Kodex beschweren. Ist halt leider so, dass wenn man einen anderen Namen annimmt (mit dem man NIRGENDS negativ aufgefallen ist), man gleich wieder direkt hier willkommen ist. So, nun kannst du eine Änderung der Regel beantragen und nun bist du, nur weil du einen kleinen Regelpunkt ändern willst, genau wie ich ein Kodexberecher *sprüht vor Sarkasmus* Mach halt gleich 'ne Umfrage mit dem Titel: "Änderung des Kodexpunktes 3) Fansubber und andere" und dem Inhalt, dass du diesen Punkt darauf ändern willst, dass man selbst mit anderem Nick nicht einer kodexkonformen Gruppe joinen darf und entweder der User, oder die ganze Gruppe von F-S entfernt werden soll, sobald einer der Gruppe als Ripper oder Uploader enttarnt wird. Sollte sich diese neue Regel sich dann aber durchsetzen, dann, so glaube bei Gott, gibt es nicht mehr als eine Hand voll Gruppen noch, die auf F-S bleiben dürfen. Denn Uploader, Ripper, Streamer, usw., schleichen sich ÜBERALL unter anderem Namen ein. Es kann so gut wie keine Gruppe die Hand dafür in's Feuer legen, dass sie wirklich 1000%ig niemanden beschäftigen, der mal unter anderem Namen irgendwo der deutschen Animeindustrie geschadet hat. Traurig, aber Tatsache! Ich heiße es absolut nicht gut, was Ripper und Streamer bzw. auch Uploader so machen, aber im Internet ist nichts kontrollierbar. Jeder noch so Unscheinbare kann fleißig in 'nem Warezforum uppen. Derjenige kann jetzt meinetwegen neu in der Gruppe sein und QC bei uns machen. Was weiß man dann über den Neuen? Dass er gefälligst seine QCs machen soll und solange er diese erledigt, interessiert es niemanden, was er danach macht. Wer weiß das auch schon? Schaut er sich einen frisch runtergeladenen lizenzierten Hentai an?Lädt er gerade irgendwo unsere brandneue Folge von NuraMago hoch? Ich glaube, du verstehst, worauf ich rauswill. Vertraue niemanden! Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser! Vertrau den Leuten nur so weit, wie du es nachkontrollieren kannst. Darum haben alle Member bei uns einen eigenen FTP-Zugang zu einem eigenen Ordner und nur Reiko und ich einen "Masterzugriff" auf alle Userordner. Und wieder ist der Post endlos lang ~.~ Ich lerne es wohl nie, mich kurz zu fassen...

Abschließend bleibt nur zu sagen: Dass der Typ von M-L sogar offen zugegeben hat, dass er der besagte Typ ist, spricht definitiv nicht für ihn und schon gar nicht für die Gruppe. Aber er hält sich noch an die Regel, dass er nicht mittels Namen etc. die Gruppe und seine Nebentätigkeit in Berührung bringt, somit kann man da noch nicht von einem totalen Verstoß ausgehen. Er hat lediglich gezeigt, dass er ehrlich ist und sich für seine zweite Identität nicht schämt. Trotzdem würde ich ihm, wenn er wirklich bei der Gruppe bleiben will empfehlen, sich erneut einen neuen Namen zuzulegen, oder, wenn die Gruppe darauf besteht, den Jungen bei sich zu behalten und dass er seinen Namen behalten darf, sie die kodexkonformen Portale verlassen. Schließlich unterstützen sie vorsätzlich jemanden, der unserer Industrie schadet. Und so sollte das natürlich nicht sein.



Edit: LOL! Nur, weil ich teilweise unnötige Informationen rausgelöscht habe, die den Post unnötig in die Länge gezogen haben? Nun glaub ich es aber. Und keine Ahnung, was du mit deiner fleißigen Screenerei bezwecken willst. Solange ich hier keine Kodexverstöße begehe, kannst du mir eh nichts ô.o Was willst du eigentlich? Das meiste, was ich in meinem Post editiert habe, waren kleinere Flüchtigkeits- und Rechtschreibfehler und das wird mir ja wohl vergönnt sein. Und das ich einen Ex-Ripper in der Gruppe habe, ist ein offenes Geheimnis, das weiß eh jeder. Das weiß sogar nano. Freeloeader ist schon bei uns, seit wir alle noch bei Tsukasa-Fansubs gesubbt haben ^^ Nur, wie oben erwähnt, ist dieser schon seit über einem Jahr aus der ripperszene komplett raus.
Bild

Benutzeravatar
Gerechtigkeit
Otaku
Otaku
Beiträge: 19
Registriert: 31.07.2011 23:55

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Gerechtigkeit » 01.08.2011 06:18

Naja dann aus Ex-Rippern die der Industrie schadeten... macht es nicht besser. Natürlich ist nicht jeder von deinem Team ein Ripper, war von mir übertrieben dargestellt da es doch einige gibt die bei Gruppen sind die lizenziertes subben oder ist One Piece nun für dich lizenzfrei?

Sorry, wenn ich mich nur am Kodex halte und du deine Subs lieber auf Channels siehst die GerDub Rips anbieten usw. ^^ werde ich mir merken und bei dir nicht nochmal machen :roll: .Naja eine Anfrage wo der Bot überall zu finden ist, ist ja nicht sooo schwer ;). Und ob du nun davon Kenntnis hattest oder nicht ist mir egal, es war nicht Kodex konform und fertig!
Wir sind nun natürlich alle stolz auf dich dass du dafür gesorgt hast dass der Bot dort verschwindet, für andere Gruppen ist dies SELBSTVERSTÄNDLICH! (>_<)

Du unterstützt bewusst (ex-)Ripper, das meinte ich damit und dass du den Kodex wo es nur geht verändern willst (so habe ich es jedenfalls oft genug gesagt bekommen).
Bei der ACA melde ich die Sachen auch und nun? Ist für mich selbstverständlich so was zu machen, neue Lizenzen bei Dinoex melden mache ich natürlich nicht und Rippernamen & Gruppen kannste nicht zulassen da du sonst innerhalb 24h aus F-S fliegen würdest sobald dies bekannt wäre da es ganz klar ein Kodexbruch wäre ;) .
___________________________________
(eigentliches thema)
Eine Kodexänderung möchte ich eigentlich nicht, aber die Tatsache dass eine Gruppe offensichtlich paar Mal gegen den Kodex verstößt trotzdem noch zurück kann ist einfach nur sch***e. Der Admin von Melon-Subs sagte ja z.B. dass er TAoD nicht rausschmeißen würde, dann müsste man halt Konsequenzen ziehen und diese löschen oder die Gruppen die auf nicht kodexkonforme Gruppen indirekt verweisen (z.B. Lazy-Subs) und bei in Kenntnissetzung dies nicht beheben ala: Wir haben im Disc. geschrieben, dass wir nicht für externe Links der Partner haften und fertig, dann machen die Gruppen demnächst einfach eine 2. HP und dort verlinken sie dann zu AM,WoH usw. , solang es nicht bekannt war soll auch keiner bestraft werden, aber wenn dann dies nicht behoben wird schon (so sehe ich es).

Um nochmal klar zustellen: Wenn einer erst später als Warezler entlarvt wird, dann soll die Gruppe keine Konsequenzen ziehen sondern erst wenn er diese Person behält bzw wissentlich ihm einen anderen Nick gibt (halt solange man weiß dieser ein Ripper ist).

TAoD sagte es sei seine Freundin gewesen, also er steht definitiv dazu *kopf gegen die wand*. Okay, er gab zu dass er TAoD bis letztes Jahr war, aber so schwer ist es nun auch nicht dies herauszufinden.

Du schreibst: "Schließlich unterstützen sie vorsätzlich jemanden, der unserer Industrie schadet. Und so sollte das natürlich nicht sein."
Aber das würden sie indirekt auch machen wenn TAoD nun Toad heißen würde, es geht hier auch nicht wie gesagt um eine Kodexänderung oder sonstiges sondern eher darum was die anderen von dieser Methode halten!

Ah, unnötige Informationen also? Du hast wisentlich einen Ripper bei dir beschäftigt bzw immer noch und findest es als "unnötige Information". Ich glaube da hast du dich einfach verplappert, denn es gibt einiges was man auch hätte entfernen können, aber nein, man muss ausgerechnet so einen Satz nehmen ^^"

Und wer hat mir vorgeworfen nicht lesen zu können? Du? Ich sage nur lies mal oben den GROßEN SATZ :!:

Du schreibst: "Das meiste, was ich in meinem Post editiert habe, waren kleinere Flüchtigkeits- und Rechtschreibfehler und das wird mir ja wohl vergönnt sein. Und das ich einen Ex-Ripper in der Gruppe habe, ist ein offenes Geheimnis, das weiß eh jeder. Das weiß sogar nano. Freeloeader ist schon bei uns, seit wir alle noch bei Tsukasa-Fansubs gesubbt haben ^^ Nur, wie oben erwähnt, ist dieser schon seit über einem Jahr aus der ripperszene komplett raus."
Klar, solche Fehler kann man gerne editieren, habe ich auch nichts gegen, aber doch nicht ganze Sätze entfernen worauf ich mich u.a. berufe (als quote). Ob es ein "offenes Geheimnis" weiß ich nicht, aber ist nun auch egal... . Man beschäftigt wissentlich Ripper in der Gruppe und dies möchte ich u.a. auch von anderen erfahren.

So.... dies war aber nun genug, jetzt warte ich erstmal auf andere Antworten, denn ich befürchte dass diese paar Beiträge schon einige vergraulen wird...

Benutzeravatar
nano
Moderator
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: 29.12.2007 10:30
Gruppe: Himitsu-Subs, Holy-Subs
Wohnort: da wo Garrett auch wohnt
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von nano » 01.08.2011 06:27

Ryu hat geschrieben:Herrje, herrje, hier werden teilweise wieder schöne alte Kamellen ausgepackt, welche aber irgendwie so ziemlich keinem mehr interessieren.
Schließe nicht von dir auf andere...
Wenn dich das Thema nervt, antworte halt nicht.


Mich persönlich ärgert es ungemein, dass gegen einen der schlimmsten Ripper überhaupt nichts unternommen wird. Eine Namensänderung kann man das ja nun auch nicht nennen. Jeder kennt ihn auch als "TAoD" als Ripper. Und in der Gruppenliste steht er noch immer unter seinem vollen Nick. Die Gruppe hat es definitiv nicht verdient, auf f-s.de gelistet zu sein. So was darf einfach nicht sein. Gruppen, die Ripper unterstützen, haben den Kodex nicht verstanden (das ist vor allem @Ryu gerichtet). Da gibt es auch keine Diskussion. Die Gruppe gehört verwiesen.


Und noch mal @Ryu: Leute, die auf einen Misstand aufmerksam machen, als "Petze" zu bezeichnen, ist unter aller Sau. Du solltest dir mal durch den Kopf gehen lassen, warum Mitarbeiter, die Misstände in ihrem Unternehmen gemeldet haben und dann gefeuert wurden vor Gericht Recht bekommen haben. Natürlich ist das was ganz anderes als hier, aber einfach "Petze" schreien kann jeder, Probleme zu beheben ist dagegen nicht so leicht.
*Mein Name ist Hase, ich weiß von nix.*

Himitsu-Subs

Benutzeravatar
Rayun
Otaku
Otaku
Beiträge: 16
Registriert: 27.09.2009 15:01
Gruppe: Haramiko.JP, NewGene
Wohnort: Zurich, Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Rayun » 01.08.2011 11:47

Erst einmal Respekt für den Aufwand, den du hier betreibst. Kann mir nicht vorstellen, dass sich hier jemand Anderes so damit beschäftigt hat. :!:
o Anime-Rumble (die ganz alte Gruppe) hatte mehrmals Warez Partner verlinkt gehabt und flog 3x mindestens raus, aber durften immer wieder kommen [schon lange her]
Ach ja, das waren noch die guten alten Zeiten bei Anime-Rumble.de (nicht .com)! 8-)
o Haramiko hat sich mit Kodexverbrechern zusammengetan (Partnerschaft) und ist auf F-S immer noch zu finden. Zwar als inaktive Gruppe, aber der Gruppenname IST AUCH die Domain... [Dinoex hält es wohl nicht für nötig]*
Kodexverbrechern? Ein sehr tolles Wort, was mir aber langsam ziemlich auf die Nerven geht. Erinnert mich an ein Gesetz oder eine Bundesverfassung ... ein so hoher Stellenwert hat der Kodex, dass man sogar Verbrecher genannt wird? :lol: Nenn sie soch einfach "kodexuntreue Gruppe" und damit hat es sich erledigt.
* Rayun möchte laut einem Forumbeitrag (hier) sogar selber komplett raus!
Interessant, dass du beinahe alles mitverfolgst, aber ... du hast sonst schon Wichtigeres zu tun, oder? Ist nur eine neugierige Frage von mir. :ugeek:
o Einige Gruppen haben Partnerschaften die wiederum auf AKA etc. verlinken [okay, verstehe wenn man nun sagt dass man nicht alles kontrollieren kann&will]**
Natürlich gibt es viele Partnerschaften, die im Endeffekt i-wann zu AKA führen, aber das ist beinahe ein Trend geworden. Es müssten so viele Gruppen rausgeworfen werden und diese Arbeit zu verrichten (als Richter & Gesetzesausführer), ist nicht zumutbar. :arrow: Dinoex entscheidet im Endeffekt.
Ryu hat geschrieben: Herrje, herrje, hier werden teilweise wieder schöne alte Kamellen ausgepackt, welche aber irgendwie so ziemlich keinem mehr interessieren.
Wie nano bereits gesagt hat; Von gewissen Personen sollten hier am besten keine lauten Rufe kommen. Das ist kein altes Kamel was sich bei euch abgespielt hat. Aber gut zu wissen, dass solche "Fehler" nach weniger als 2 Monaten einfach vergessen sind. So viele Verwarnungen und immer noch gelistet zu sein, ist ehrlich gesagt, unverständlich genug.

Aber etwas Gutes hat das Ganze hier wirklich ... es gibt wieder Drama und viele Leute werden nun wieder screenshoten und diese als Beweis-Material abspeichern, für spätere Diskussionen. Diese ewigen Diskussionen, bei denen zu selten etwas Produktives herauskommt und sowieso wieder alles in den Dreck gezeogen wird. Alleine der Kindergarten hier: http://melonsubs.de/?p=3267 mit "anonymen" Usern. Die sonst nichts im echten Leben reissen können und nur hier die grosse Klappe aufmachen könnnen.

Der Kampf gegen Ripper, oder auch Verbrecher wird so schnell kein Ende finden, solange es das Internet gibt. Finger wundschreiben lieber sein lassen ... :?

Aber eh, ... möge das Drama sich ruhig wieder in die Länge ziehen!

PS: Melonsubs soll ruhig zu ihrem Member stehen. Immerhin sind sie ein Team und es ist ihre freie Entscheidung, ob sie auf Fan-sub.de gelistet sein wollen. Sie werden dem Kern des Kodex sicher treu bleiben, da bin ich mir sicher.
Bild

Benutzeravatar
DigiFox
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 468
Registriert: 04.05.2008 17:00
Gruppe: 秘密~
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von DigiFox » 01.08.2011 12:13

Ein kleines Gedankenexperiment: Man hat einen vermeintlichen Ripper in seiner Gruppe. Diese Gruppe ist dann kodexunkonform und damit werden alle Mitglieder dieser Gruppe auch als Ripper klassifiziert, auch wenn sie nie irgendwas gerippt haben. Die Gruppen, in denen diese vermeintlichen "Ripper" dann sind, sind ebenso kodexunkonform und disqualifizieren sich und ihre Mitglieder von fan-sub.de. Das gilt natürlich auch für alle Seiten, die auf diese Gruppen verlinken oder ihre Kooperationspartner. Diese werden alle zu Rippern und es setzt sich immer weiter so fort.
Den "Ripper" zu kicken, ihn umzubenennen oder die Verlinkung zu löschen, bringt nichts. Denn einmal ein Ripper, immer ein Ripper.
Von einer tollen subberin, fand es ganz passend :-P
生きるべきか死すべきか、それが問題だ

Benutzeravatar
DarkBlood
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 19
Registriert: 12.11.2010 19:00
Gruppe: geht dich doch nix an

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von DarkBlood » 01.08.2011 13:24

Und auf in die nächste Runde, lasst sie doch machen, er ist unter nem anderen Nick gelistet und das is alles was verlangt wurde. Was er neben dem subben tut hat niemand etwas anzugehen. Sind jetzt schon Spitzel unterwegs, die jeden überwachen und überall nachlesen was wer treibt. Meldest du dich extra bei diversen Portalen etc. an nur um andere Leute verpetzen zu können, oder bist du nur so scheinheilig und verpetzt andere, um dich besser zu fühlen wenn du dort diverse Sachen runterlädst. Lächerlich!
Ich bin mal gespannt wieviele Gruppen in 1 oder 2 Jahren noch auf F-S gelistet sind, es gehen ja sowieso immer mehr und mehr. Es meldet sich eh jeder nur an um an Leecher zu kommen.

Benutzeravatar
nano
Moderator
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: 29.12.2007 10:30
Gruppe: Himitsu-Subs, Holy-Subs
Wohnort: da wo Garrett auch wohnt
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von nano » 01.08.2011 13:40

DarkBlood hat geschrieben:Und auf in die nächste Runde, lasst sie doch machen, er ist unter nem anderen Nick gelistet
Von welchen Nicks reden wir hier denn nun eigentlich??!?
DarkBlood hat geschrieben:um andere Leute verpetzen zu können, oder bist du nur so scheinheilig und verpetzt andere, um dich besser zu fühlen
Und fühlst du dich jetzt besser, weil du jemanden "Petze" nennen konntest? Bevor man hier "Kindergarten" schreit, sollte man sich mal an die eigene Nase fassen.
*Mein Name ist Hase, ich weiß von nix.*

Himitsu-Subs

Cyril
Senpai
Senpai
Beiträge: 128
Registriert: 18.04.2008 20:57
Gruppe: r'lyeh

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Cyril » 01.08.2011 13:58

@Gerechtigkeit: NYPA
Woher kommt denn die Weisheit? Und wo ist die Stätte der Einsicht?

Benutzeravatar
nano
Moderator
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: 29.12.2007 10:30
Gruppe: Himitsu-Subs, Holy-Subs
Wohnort: da wo Garrett auch wohnt
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von nano » 01.08.2011 14:01

heißt? o_O
*Mein Name ist Hase, ich weiß von nix.*

Himitsu-Subs

Cyril
Senpai
Senpai
Beiträge: 128
Registriert: 18.04.2008 20:57
Gruppe: r'lyeh

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Cyril » 01.08.2011 14:27

"Not Your Personal Army"
Woher kommt denn die Weisheit? Und wo ist die Stätte der Einsicht?

Benutzeravatar
nano
Moderator
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: 29.12.2007 10:30
Gruppe: Himitsu-Subs, Holy-Subs
Wohnort: da wo Garrett auch wohnt
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von nano » 01.08.2011 14:28

Wie wär's mit etwas konstruktiverer Kritik?
*Mein Name ist Hase, ich weiß von nix.*

Himitsu-Subs

Cyril
Senpai
Senpai
Beiträge: 128
Registriert: 18.04.2008 20:57
Gruppe: r'lyeh

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Cyril » 01.08.2011 14:42

Es war eine Antwort auf die noch mal extra fett wiederholte Frage, was denn nun "die Subber davon halten"...
Und sorry für die Ausdrücksweise, aber wenn sich jemand wie ein 15-jähriger präsentiert, der Arschkrebs hat, weil noch irgendjemand seine Tittencomics gefunden hat, kann ich nur antworten, dass ich mich da nicht vor den Karren spannen lasse.
Woher kommt denn die Weisheit? Und wo ist die Stätte der Einsicht?

Benutzeravatar
DarkBlood
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 19
Registriert: 12.11.2010 19:00
Gruppe: geht dich doch nix an

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von DarkBlood » 01.08.2011 15:11

@nano
Über die diversen Nicks von Leuten die als Ripper und als kodexsubber unterwegs sind. Jeder sollte doch einfach das machen dürfen was er für richtig hält, ist doch jedem sein eigenes prob und nicht das irgendeiner Community. Also n bissl Freiheit sollte schon sein. Ich glaub das kam jetzt auch oft genug rüber das ich die eigene Meinung und Freiheit Schiene fahre und nicht viel davon halte alles durch zig Regeln zu beschränken, das schadet mMn dann nur der Allgemeinheit.

Das was du ansprichst war aus Rache und nich um jemanden willkürlich zu verpetzen. :roll:

So und nun /off ich geh wieder ins Bett, alles andere per PN oder gar nich, ich hab keine lust mehr soviel zu schreiben.

Benutzeravatar
nano
Moderator
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: 29.12.2007 10:30
Gruppe: Himitsu-Subs, Holy-Subs
Wohnort: da wo Garrett auch wohnt
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von nano » 01.08.2011 16:40

Freiheit schön und gut, aber sollte man dann nicht auch die Freiheit haben, zu sagen, dass man mit solchen Leuten nichts zu tun haben will? Wie es scheinbar auch diejenigen taten, die den Kodex verfasst haben. Und jeder, der der "Community" beitritt, hat dem aus freiem Willen zugestimmt.
*Mein Name ist Hase, ich weiß von nix.*

Himitsu-Subs

Natsume
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 01.08.2011 17:31

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Natsume » 01.08.2011 17:37

Wenn wir hier schon dabei sind... Ich hab hier auch richtig tolle Narichten über Taiyo... :)

Der Leader von Taiyo ist ein Ripper und gehört diversen Warez Seiten an...

[*]http://www.* Er uploaded einen Lizenzierten Anime...
[*]http://* Mitglied einer Warezseite ;)
[*] Kakashi Copy Ninja ist mitglied einer Ripper Gruppe T*F*

Hier erscheinen echt immer mehr schandflecke... x)

Edit by Mod: Danke für die Hinweise, aber die Links kann ich hier nicht stehen lassen ;)

Benutzeravatar
Gebbi
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 56
Registriert: 09.09.2009 16:09
Gruppe: NanaOne, Strawhat
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Melon-Subs behält aktiven Ripper und Co.

Beitrag von Gebbi » 01.08.2011 17:38

Ich warte auf den Tag (der unter Garantie niemals kommen wird), an dem Hohlbrote wie Ryu und co. begreifen, dass der Kodex im Kern keine lockeren Regeln sind, die es möglichst kreativ zu umgehen gilt, um hier gelistet zu werden, sondern eine moralische Grundhaltung, und fan-sub.de eine Datenbank zur Listung von Gruppen ist, die dieser moralischen Grundhaltung zustimmen. Und Teil dieser Grundhaltung ist nun mal das Nichts-mit-Warezsubbern-zu-tun-haben-wollen (heißt: nicht mit denen zusammenarbeiten, in jedweder Form). Dieser Blödsinn mit der Namensänderung ist also völlig absurd und widerspricht dem Kodex absolut.

Sprich: Wer gerne mit den infantilen Trotteln von AKA und co. zusammenarbeiten will, weil er es voll knorke findet, dass die hier fröhlich Arbeitsplätze gefährden und sich dabei von 14-jährigen Kindern anhimmeln lassen, die deren rebellisches Schmarotzertum unheimlich cool finden, der kann das meinetwegen gerne tun, ist dann aber in dem Zug ein "Kodexbrecher", oder besser gesagt, jemand, der diese Grundhaltung nicht vertritt (und gehört entsprechend nicht hierher). Das gilt für Melon-Subs, das gilt für Ryus Truppe und das gilt für all die anderen Spaßvögel, die fan-sub.de nur dazu nutzen, um ihre oftmals miesen Subs zu promoten. Aber hey, dinoex ist das doch eh scheißegal, also brauch man hier auch nicht darüber zu diskutieren, ändern wird sich nämlich sowieso nichts.

Und mehr sag ich diesmal auch nicht dazu, ist sowieso jedes Mal dieselbe Leier mit denselben Leuten, die nichts begreifen wollen/können.

(inb4 Post von Ryu mit wall-of-text, in der sie sich mal wieder mit strohdoofen Argumenten zu verteidigen sucht)
Zuletzt geändert von Gebbi am 01.08.2011 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
(02:23:41) [SGX]: gebbi, wenn sich dein grief seed dunkel verfärbt, dann wirst du zu nem kodexlosen subber
(02:23:48) [SGX]: also schön weiterbashen
(02:24:09) [SGX]: http://www.abload.de/img/uin7pt.jpg

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast