Seite 1 von 1

Tankboykott

Verfasst: 25.02.2012 01:41
von asuran
http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten ... 85949.html

wir dürfen nicht zulassen das unsere stimmen verstummen.

http://www.facebook.com/events/351023134929874/

meldet euch an und setzt das zeichen. wir müssen bereitschaft zeigen genau so wie die flughafen angestellten am frankfurter airport.

Re: Tankboykott

Verfasst: 23.03.2012 18:15
von hummel
Gebracht hat es ja leider nichts. Mittlerweile ist er schon fest auf 1,70€ :x

Re: Tankboykott

Verfasst: 26.03.2012 19:47
von Huma
Facebook interessiert wahrscheinlich auch keinen Politiker die Bohne.
Mal abgesehen davon: Man kann sich ja den Gruppen anschließen wie man lustig ist. Wie viele von den Leuten werden wohl wirklich aufs Auto verzichten? Dann wird halt am Tag darauf das doppelte Getankt. Was ein riesengroßer Schwachsinn.

Wenn ihr wirklich ein Zeichen setzen wollt, schreibt euren lokalen Politikern und fordert deren Standpunkt. Schildert eure Meinung und lasst gegebenenfalls durchblicken, dass ihr gewillt seid euer Kreuzchen auch woanders zu setzen. Sowas zieht vor allem vor den Wahlen.

Wenn da mal 5000 Briefe in einer Woche eingehen, denken die vielleicht mal ein bisschen nach, wofür die sich in nächster Zeit so einsetzen.

Re: Tankboykott

Verfasst: 27.03.2012 12:15
von Black Dragon
Was willst du im Kapitalismus bei überhöhten Preisen mit Politikern erreichen?
Solange das Kartellamt da nicht eingreift, können die noch so tolle Wahlversprechen geben.

Re: Tankboykott

Verfasst: 28.03.2012 12:00
von Cyril
Na ja, Dragon. Das hat ja nichts mit Kapitalismus zu tun. Und ein guter Teil der Kosten sind nun mal Steuern - die Politiker auch durchaus reduzieren oder abschaffen könnten.
Aber es ist natürlich utopisch anzunehmen, dass Politiker geneigt wären die Staatsquote zu senken. Hieße ja, dass er weniger verteilen kann. Und in CDU, SPD und Grünen scheint man ja zu glauben, dass nur ein Euro, der durch den Staatsapperat wandert, auch ein guter Euro ist. Und der PDS sind freie Bürger ja eh ein Graus. Und an den Wahlergebnissen kann man ja durchaus schön sehen, dass die Pateien gewählt werden, die entsprechende Geschenke machen (oder versprechen). Und ja, das Geld muss halt irgendwo herkommen.
Und wenn du so ein schlechtes Bild vom Kapitalismus hast - Freu dich, Dragon, die hohen Steuern auf Benzin treffen keine Armen!

Re: Tankboykott

Verfasst: 28.03.2012 12:38
von Huma
Black Dragon hat geschrieben:Was willst du im Kapitalismus bei überhöhten Preisen mit Politikern erreichen?
Solange das Kartellamt da nicht eingreift, können die noch so tolle Wahlversprechen geben.
Schonmal an die Zapfsäulen geschaut? Also bei uns sind da häufig Aufkleber dran: "Blabla wir können nicht anders blabla 99% Steuern".

Dashier habe ich jetzte bei web.de gefunden. Die Bild als Quelle zu nehmen halte ich für gewagt, aber in die Richtung wirds wohl gehen:
Wie "Bild" unter Berufung auf Berechnungen des Mineralölwirtschaftsverbands weiter berichtet, kassiert der Staat beim Benzin über die Mineralöl- und Mehrwertsteuer inzwischen mehr als 90 Cent pro Liter Super und 70 Cent pro Liter Diesel.

weiter lesen: http://web.de/magazine/auto/verkehr-ser ... #.A1000145

Re: Tankboykott

Verfasst: 31.03.2012 00:38
von Black Dragon
Klar, die 50 Pfennig, die Kohl damals aufgeschlagen hat plus doppelte Versteuerung (Mineralöl- und Mwst.) machen das Kraut hierzulande fetter.
Aber an der allgemeinen Politik der Konzerne, die kurz vor Feiertagen oder zu Ferienbeginn plötzlich ne Krise wittern und den Preis hochschrauben, liegt es doch, dass der Benzinpreis nur den Weg nach oben kennt.

Re: Tankboykott

Verfasst: 04.04.2012 12:41
von Powerklaus
Ich finde einen Tankboykott auch nicht schlecht aber denkst du wirklich die ganz großen Öl konzerne Intressiert das, wenn jetzt eine Stadt mal nicht tankt.
Die beliefern schließlich Tausende Städte mit Öl.

Re: Tankboykott

Verfasst: 30.04.2012 17:29
von Lukas12
Leider hat und wird das alles nichts bringen! Die Konzerne wissen, dass sie sich alles erlauben können :evil:

Re: Tankboykott

Verfasst: 13.05.2012 14:00
von manuela1
Richtig so.
einfach durchziehen.

Re: Tankboykott

Verfasst: 13.06.2012 15:20
von Lukas12
Habe gestern für 1,56 getankt..

Re: Tankboykott

Verfasst: 20.06.2012 11:51
von manuela1
Das ist ja echt ein Schnäppchen :|