No.Fan-sub.de

Alles was die Homepage Fan-Sub.de sowie das Forum und dem Channel betrifft.

Kodex

ist mir egal
2
3%
möglichts viele Gruppen auf F-S listen.
7
10%
der Kodex muß verschärft werden.
11
15%
der Kodex soll so bleiben.
42
58%
der Kodex ist zu streng.
11
15%
 
Abstimmungen insgesamt: 73

Benutzeravatar
Telaa
Senpai
Senpai
Beiträge: 191
Registriert: 03.02.2008 23:05
Gruppe: Chou no Kaze, subs4u
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Telaa » 06.08.2008 19:46

damit mein post nicht (mal wieder) missverstanden wurde:
der kodex in allen ehren, aber er ist derzeit kein allrounder, der alle fälle abdecken kann

und wenn es zu grenzwertigen situationen kommt, sind wir auf dinoex's urteil angewiesen, was mich in keinster weise zufrieden stellt


um auch hier mal wieder so schön zu konkretisieren:
- ein anime ist angeblich lizenziert, die angebliche lizenzierung liegt aber jahre zurück (und um den fall noch pikanter zu machen: das label, das angeblich lizenzen besitzt, wurde von einem anderen übernommen und dieses hat in DACH keine oder kaum welche der lizenzen geltend gemacht) [excel saga]
- es besteht eine 100%-ige sicherheit, dass eine folgestaffel/-ova/ein -film (nicht mehr) in DACH erscheinen wird | oder | ein label besaß definitiv lizenzen, wird diese aber definitiv nicht mehr besitzen/nicht in DACH zum einsatz bringen [wird nicht erscheinen: ranma 1/2; wird erscheinen: rebuild of evangelion/hellsing ultimate]

für solche fälle will ich eine einigung bzw. klarheit haben, was im kodex steht und was der kodex meint (dass folgestaffeln eines animes von einer lizenzierung nicht betroffen sind, scheint ja trotzdem nicht davon abzuhalten, kritik zu ernten, wenn man von diesem "recht" gebrauch macht, auch wenn die lizenzierung der betreffenden staffel mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit stattfinden wird)


alternativ würde ich gerne wissen ... baut der kodex auf dem grundsatz "Im Zweifel für den Fansubber" oder "Im Zweifel für das Label" auf?
Zuletzt geändert von Telaa am 06.08.2008 19:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
max2k
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 631
Registriert: 30.12.2007 03:35
Gruppe: BadApple

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von max2k » 06.08.2008 19:47

Erstmal wollte auch ich Suchi,Tass und Stalker recht geben.

Zweitens die Leute die behaupten das dein Team bei Kodex verstössen nicht durchgreift, verstehen immer noch nicht das ihr nur mit Absicht und guten Grund, nicht auf öfentliches Anprangern reagiert, um die Schlammschlachten zu unterbinden. Soweit ich mitbekommen habt handelt ihr, wen es auf korekte Art und Weisse gemeldet wird.

Drittens muss bin aber auch ich der Meinung das es ein Fehler ist die Abstimmung öfentlich zu machen. Die meisten, nicht alle, "nicht Fansuber"(hier als leecher betitelt) sind nur daran interesiert auf dem schnellsten weg an "Animes for Free" zukommen. Die intreesiert es einen scheiß wie sich große Teile der "Szenne" selber sehen und denen ist der Kodex eh nur ein Dorn ihm Auge. Ich rechne mit vielen Neunmeldungen durch User die auf Boards wie A-M aktiv sind, um hier gegen den Kodex zustimmen.

Edit: Wer kann überhaupt abstimmen, kann ja auch sein das nur Subber eine Stimme haben und der Rest mitlesen kann? Dagegen hätte ich nichts ;).
Zuletzt geändert von max2k am 06.08.2008 20:02, insgesamt 4-mal geändert.
"While at present we have no plans for the franchise [on next-gen consoles]..."

Bild

Benutzeravatar
Taxy
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 246
Registriert: 03.01.2008 00:37
Gruppe: subs4u
Wohnort: bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Taxy » 06.08.2008 19:49

Tass hat geschrieben: - Fansub.de nicht so bleiben:
* Fansubgruppen müssen Animes ab Episode 1 subben, sollten sie nicht die ersten sein.
Dies würde ich nur unterschreiben, wenn man eine Mindestwartezeit einführt, sagen wir 2 Monate zum letzten Release der "anderen" Gruppe.

Wobei dies natürlich für das FORTSETZEN eines vorhandenen Subs ab Episode 1+x gelten würde. *verwirrt* ;) Ich geh wieder subben... ^_^

Ansonsten verstehe ich das Drama auch nicht - es war die Frage nach zusätzlichen Verhaltensregeln, weil einige Speedsubber den Ruf des Portals "gefährden" - wieso man hierzu erstmal F-S dichtmachen muss verstehe ich nicht...
Zuletzt geändert von Taxy am 06.08.2008 19:57, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Benutzeravatar
Akropolis
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2008 01:21
Gruppe: TK, No, STORM
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Akropolis » 06.08.2008 19:51

Kodex ist gut so, wie er ist (okay, vllt eine geringfügige Umformulierung, was Folgestaffeln angeht, da dies ja auch bei den Leuten, die den Kodex ansonsten verstehen, nicht eindeutig klar zu sein scheint). Verhaltensregeln bzw. Regeln für die Anwendung von F-S wären mal 'ne deutliche Verbesserung (schade, dass die überhaupt nötig sind, aber dem ist ja offensichtlich so).
Kein Vote, da die Optionen imo zu wenig aussagen.
It truly makes the most beautiful music... Silence.
*~*~*
Klarmachen zum Ändern!

Benutzeravatar
yoru
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 69
Registriert: 25.01.2008 23:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von yoru » 06.08.2008 19:52

Ich glaub hierzu sag ich auch mal was....

Ich stimme Telaa zu.
Komplett.

Zumal ich persönlich am liebsten natürlich zu den Wurzeln zurück würde und Anime die 100%ig lizensiert werden, vom fansubben ausnehmen....

Naja.

Viel Spaß beim zerflücken meines Postes und rumgebashe...

Benutzeravatar
Stalker
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 146
Registriert: 29.12.2007 10:48
Gruppe: Himitsu-Subs, YKS, NTFS, LoLiSubs
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Stalker » 06.08.2008 19:54

Taxy hat geschrieben:Dies würde ich nur unterschreiben, wenn man eine Mindestwartezeit einführt, sagen wir 2 Monate zum letzten Release der "anderen" Gruppe.
Das war so an sich Ziel einer kleinen Diskussion mit verschiedenen Gruppenleadern, sich über solch eine Mindestwartezeit zu einigen bzw. erst einmal darüber zu diskutieren.
Wie lade ich einen Fansub über XDCC oder Torrent?

Benutzeravatar
Telaa
Senpai
Senpai
Beiträge: 191
Registriert: 03.02.2008 23:05
Gruppe: Chou no Kaze, subs4u
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Telaa » 06.08.2008 19:58

Stalker hat geschrieben:
Taxy hat geschrieben:Dies würde ich nur unterschreiben, wenn man eine Mindestwartezeit einführt, sagen wir 2 Monate zum letzten Release der "anderen" Gruppe.
Das war so an sich Ziel einer kleinen Diskussion mit verschiedenen Gruppenleadern, sich über solch eine Mindestwartezeit zu einigen bzw. erst einmal darüber zu diskutieren.
das muss dann selbstverständlich erweitert werden:

- x monate nach letztem release der anderen gruppe
- direkt nach ausdrücklicher ankündigung, dass der anime gecancelt oder die gruppe inaktiv wird
- direkt nach erlaubnis (und damit meist verbundenem rücktritt vom anime) der anderen gruppe


also wenn solche dinge eingeführt werden, bitte alle eventualitäten abdecken

Benutzeravatar
Stalker
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 146
Registriert: 29.12.2007 10:48
Gruppe: Himitsu-Subs, YKS, NTFS, LoLiSubs
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Stalker » 06.08.2008 20:02

Die Regeln direkt, lassen sich ja noch besprechen. Das ist ja gerade halt nicht Thema hier, und außerdem gab es Intern schon eine Art Vorschlag diesbezüglich ;D
Wie lade ich einen Fansub über XDCC oder Torrent?

Benutzeravatar
Tesally
Otaku
Otaku
Beiträge: 12
Registriert: 06.08.2008 18:56
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Tesally » 06.08.2008 20:07

aslo ich sehe nicht das jemande behaubtet oder votet der Kodex sei zu streng. o.0
ich bin hier um zu sehn wie die dummheit der menschen den untergang der welt erarbeitet.

yasuo
Otaku
Otaku
Beiträge: 18
Registriert: 19.01.2008 17:22

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von yasuo » 06.08.2008 20:09

Hiho,

also erstmal ein Super Lob dass Dinoex das Projekt "damals" übernommen hat - das war ja eigentlich abzusehen da er IMHO sowieso die Hauptarbeit übernommen hatte.

Also den Kodex halte ich so sinnvoll wie er ist - mit etwas gesundem Menschenverstand muss man da auch nicht jede Eventualität einbauen...

Was das Subben von laufenden Serien betrifft:
- ein aktiv gesubbtes Projekt einfach weiterzusubben und dabei einfach eine Episode weiter anfangen finde ich ziemlich dreist!
- Bei Projekten die nur sehr langsam voranschreiten oder eingefrohren sind halte ich es wiederum für sinnfrei wieder von Episode 1 anzufangen - we lange sollen die "Fans" warten bis da mal eine "neue" Episode kommt? Also ich subbe keine 10 Episoden wo ich weiß dass die eh keiner schaut weil alle auf Episode 11 warten.

Die Verlinkung zu anisearch halte ich für sinnvoll, andersrum eher nicht um anisearch nicht in die Grauzone zu ziehen.

Hmm was gibts sonst noch...RSS gibts inzwischen auch (finnisch gut), das Fansub-Abo per SMS leider noch nicht XD
Allgemeine Anime-News (z.B. dass Elfen1337 im Mai im Kino lief) vermisse ich auch aber ok.

Benutzeravatar
chibi`
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 52
Registriert: 03.01.2008 17:47
Gruppe: Tsukikage

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von chibi` » 06.08.2008 20:36

Mal ehrlich ihr habt doch alle einen Klatsch weg. Subber verlangen von anderen Subbern, dass sie ja nicht "ihr" Projekt subben? Sie verlangen, dass wenn man ein Projetk weitermacht was eine andere Gruppe gedropped hat oder eben aufgrund von Inaktivität der Gruppe nicht weitergeführt wird von vorne anzufangen? Erm... das hier ist immernoch ein Hobby oder irre ich mich?

Verhaltensregeln okay. Aber was ihr hier teils verlangt sind ja fast schon Verpflichtungen und Gesetze. Im Allgemeinen fehlt mir hier aber auch die Option "F-S schließen".
yasuo hat geschrieben:- ein aktiv gesubbtes Projekt einfach weiterzusubben und dabei einfach eine Episode weiter anfangen finde ich ziemlich dreist!
Wieso? Das ist ein Hobby und es besteht freie Projektwahl. Ob ich nun alle Episoden subbe oder nur eine die mittendrin ist, ist doch wayne. Ich habe als Subber meinen Spaß gehabt und fertig.
Bild

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Devil Doll » 06.08.2008 20:41

Solange die fünf Optionen so formuliert sind wie bisher, möchte ich mich mit meiner Stimme erst mal zurückhalten, damit ich sie noch abgeben kann, falls die Texte geändert werden. Aufgrund des bisherigen Thread-Verlaufs glaube ich bisher einen Trend zu "Kodex ist okay, aber zusätzliche Hausregeln fänden wir auch gut" zu erkennen - genau dies bietet die Abstimmung bisher aber gar nicht explizit an. ("Kodex ist okay" läge am nächsten, ist aber nur die halbe Miete.)

Dass die Abstimmung öffentlich ist, stört mich nicht - dinoex wird schon wissen, wie er die Ergebnisse zu lesen hat. Und falls hier die Mehrheit der Leecher gegen den Kodex stimmen sollte (ein Fansubber, der es täte, wäre ziemlich bescheuert... dinoex kann sicherlich intern das Abstimmungsverhalten lesen), wäre das doch eine nette Zusatzinformation (wenn auch nicht unbedingt mehr).

Auch was das Durchgreifen im Fall von Kodex-Verstößen angeht, möchte ich die Gelegenheit nutzen, kundzutun, dass meine Zufriedenheit mit der Administration in den vergangenen Monaten zugenommen hat. Es wird erkennbar mehr als nichts getan, dies aber nicht jedes Mal an die große Glocke gehängt (wir haben genug Fansub-Dramen...). Von mir aus ein zufriedenes "weiter so", was diesen Punkt angeht.

Der konkrete Kodextext steht auf einem ganz anderen Blatt. Dafür läuft eine separate Diskussion (Schutzfristen für unlizenziertes neues Material etc.), welche aber mit "verschärfen" auch nicht sinnvoll zu bezeichnen wäre. Insofern bin auch ich ein wenig ratlos, was genau der Effekt dieser Abstimmung sein könnte.

Und die Sache mit dem "Kampf-Subben" hat ja mit dem Kodextext selbst überhaupt nichts zu tun, mit eventuellen zusätzlichen Hausregeln sehr wohl - dies nur mal, damit hier nicht lauter verschiedene Diskussionen durcheinander geworfen werden.

Benutzeravatar
Stalker
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 146
Registriert: 29.12.2007 10:48
Gruppe: Himitsu-Subs, YKS, NTFS, LoLiSubs
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Stalker » 06.08.2008 20:42

chibi` hat geschrieben:Mal ehrlich ihr habt doch alle einen Klatsch weg. Subber verlangen von anderen Subbern, dass sie ja nicht "ihr" Projekt subben? Sie verlangen, dass wenn man ein Projetk weitermacht was eine andere Gruppe gedropped hat oder eben aufgrund von Inaktivität der Gruppe nicht weitergeführt wird von vorne anzufangen? Erm... das hier ist immernoch ein Hobby oder irre ich mich?

Verhaltensregeln okay. Aber was ihr hier teils verlangt sind ja fast schon Verpflichtungen und Gesetze. Im Allgemeinen fehlt mir hier aber auch die Option "F-S schließen".
Mal ehrlich ihr habt doch alle einen Klatsch weg. Subber verlangen von anderen Subbern, dass sie ja nicht "ihr" Projekt subben? Sie verlangen, dass wenn man ein Projetk weitermacht was eine andere Gruppe gedropped hat oder eben aufgrund von Inaktivität der Gruppe nicht weitergeführt wird von vorne anzufangen? Erm... das hier ist immernoch ein Hobby oder irre ich mich?

Verhaltensregeln okay. Aber was ihr hier teils verlangt sind ja fast schon Verpflichtungen und Gesetze. Im Allgemeinen fehlt mir hier aber auch die Option "F-S schließen".
Schon die Vorgeschlagenen Regeln im Internen gelesen??? Scheinbar nicht, denn dort steht eine ungefähre Regelung wie sie sein KÖNNTE! Es verlangt niemand, dass ein von einer Gruppe gedroptes Projekt von Episode 1 wieder "fortgesetzt" werden soll, sondern von gewisser Episode an. Aber nur wenn das Projekt eingestellt ist, oder eine bestimmte in den Regeln festgelegte Zeit abgelaufen ist seit letztem Release.
Wie lade ich einen Fansub über XDCC oder Torrent?

Benutzeravatar
Tesally
Otaku
Otaku
Beiträge: 12
Registriert: 06.08.2008 18:56
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Tesally » 06.08.2008 20:45

also ich hab verstanden worums geht und wers schuld ist xD aber mal ehrlich .. hat sich eine fan subber gruppe die lizens gekauft um zu subben?? .. das is irgentwie kindergarten ^^
ich bin hier um zu sehn wie die dummheit der menschen den untergang der welt erarbeitet.

Benutzeravatar
chibi`
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 52
Registriert: 03.01.2008 17:47
Gruppe: Tsukikage

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von chibi` » 06.08.2008 20:45

Ich hab aufs Interne keinen Zugriff. Interessiert mich auch nicht wirklich, es sei denn ich hab langeweile und brauch einfach ein bisschen zu Unterhaltung. Fansub-Drama ftw... Aber trotzdem sind diese Regeln Regeln. Ihr wollt den Leuten vorschreiben wie sie was zu subben haben, wann sie es subben dürfen und wann sie es sein lassen sollen. Das geht mal ein bisschen zu weit, oder?
Bild

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Devil Doll » 06.08.2008 20:45

chibi` hat geschrieben:Ich habe als Subber meinen Spaß gehabt und fertig.
Ja, aber auf Kosten (mindestens) eines anderen Fansubbers. Muss das sein? Stell Dir einfach vor, ich lasse Dir die Luft aus den Reifen Deines Autos, weil ich dabei "meinen Spaß gehabt" habe... Freiheit ist immer zuallererst die Freiheit des anderen.

Benutzeravatar
chibi`
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 52
Registriert: 03.01.2008 17:47
Gruppe: Tsukikage

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von chibi` » 06.08.2008 20:48

Zum Unterschied das denjenigen den ich da irgendwas versteche, auch gehört was ich kaputt mache oder versauere. Hier hat keiner irgendwelch Ansprüche auf eine Serie.
Bild

Benutzeravatar
dinoex
Fan-Sub.de TEAM
Fan-Sub.de TEAM
Beiträge: 616
Registriert: 29.12.2007 06:56
Wohnort: Habichtswald
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von dinoex » 06.08.2008 20:50

Devil Doll hat geschrieben:dinoex kann sicherlich intern das Abstimmungsverhalten lesen.
NIcht ohne in der Datenbank von Hand die Daten rauszusuchen.
mfg Dinoex

Benutzeravatar
Tesally
Otaku
Otaku
Beiträge: 12
Registriert: 06.08.2008 18:56
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Tesally » 06.08.2008 20:50

Devil Doll hat geschrieben:
chibi` hat geschrieben:Ich habe als Subber meinen Spaß gehabt und fertig.
Ja, aber auf Kosten (mindestens) eines anderen Fansubbers. Muss das sein? Stell Dir einfach vor, ich lasse Dir die Luft aus den Reifen Deines Autos, weil ich dabei "meinen Spaß gehabt" habe... Freiheit ist immer zuallererst die Freiheit des anderen.
oh man .. auto und fansub .. hmm .... also die meisten fansubber benutzen den englischen fansub .. also isses schon mal eh nich ihr besitz und nen aufstand zu machen weil halt 2 gruppen das selbe subben .. hallo?? .. vielleicht is der eine ja besser als der andere .. wenn mir der eine nich gefällt geh ich zum andern ^^ ... dann machts halt ordentlich lol .. konkurenz belebt das geschäft .. um so mehr mühe wird sich gegeben .. und vielleicht die eine oder andere spende dafür von mir erhalten ;) *lol*
ich bin hier um zu sehn wie die dummheit der menschen den untergang der welt erarbeitet.

Benutzeravatar
Stalker
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 146
Registriert: 29.12.2007 10:48
Gruppe: Himitsu-Subs, YKS, NTFS, LoLiSubs
Kontaktdaten:

Re: No.Fan-sub.de

Beitrag von Stalker » 06.08.2008 20:56

chibi` hat geschrieben:Ich hab aufs Interne keinen Zugriff.
Du bist als Fansubber eingetragen, ergo hast du Zugriff aufs Interne, Ergo solltest du die Vorgeschlagenen Regeln gelesen haben. (Punkt!)

Und vorschreiben tut man den Gruppen nicht. Die Verhaltensregeln sind dafür, dass man nicht bei laufenden Projekten einer anderen Gruppe nicht bei deren aktuellen Folge anfängt, sondern wenn von Episode 1. Wie viele Gruppen einen Anime Subben ist so an sich völlig Wurscht, das können 10, 20, oder auch 100 sein. Nur sollte man nicht mitten in dem Anime anfangen um einer anderen Gruppe ans Bein zu pinkeln.
Wie lade ich einen Fansub über XDCC oder Torrent?

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste