Visuelle Darstellung warum Comic Sans grausam ist

Benutzeravatar
thedeath
Fan-Sub.de TEAM
Fan-Sub.de TEAM
Beiträge: 114
Registriert: 30.12.2007 07:01
Gruppe: InstantSubs
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Visuelle Darstellung warum Comic Sans grausam ist

Beitragvon thedeath » 26.05.2011 08:15

Ich bekam diesen Tweet heute bei Twitter rein und will ihn euch nicht vorenthalten, stellt er doch sehr gut dar warum Comic Sans in den meisten Fällen der Griff ins Klo ist. ;)

Bild

Quelle: https://twitter.com/#!/m_neko/status/73216233687875584

Gruß Death
Bild

<The-Panda> To many, loli IS a tasty, exotic candy.

Bild

Benutzeravatar
Taxy
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 246
Registriert: 03.01.2008 00:37
Gruppe: subs4u
Wohnort: bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Visuelle Darstellung warum Comic Sans grausam ist

Beitragvon Taxy » 25.06.2011 10:21

Ich finde es absolut KEINE gute Darstellung, wieso Comic sans ein Griff ins Klo ist. Wie kann man etwas gut finden, was offensichtlich durch die bunten Farben KEINE vergleichbare Darstellung zeigt.

Als Argument gegen Comic sans für mich absolut nicht zu gebrauchen - ist lediglich als Gag okay.
Bild
Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Benutzeravatar
Shimapan
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 12
Registriert: 01.03.2011 01:52
Gruppe: Pantsu ga daisuki
Kontaktdaten:

Re: Visuelle Darstellung warum Comic Sans grausam ist

Beitragvon Shimapan » 03.08.2011 00:37

Ich würde den häßliche Köter eher Times, Bodoni und Courier zuordnen.
Wer Serifen-Fonts in einem Sub benutzt, gehört standesrechtlich erschossen! :twisted:
Bild

Benutzeravatar
KamiKarin
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.2009 13:20
Gruppe: C-Subs, M&O, YKS, A-R

Re: Visuelle Darstellung warum Comic Sans grausam ist

Beitragvon KamiKarin » 03.08.2011 13:12

Dann lass dich für deine Aussage bitte miterschießen ^^''

Viele Schreiben auch außerhalb des Internets sind mit Schriftarten wie Times versehen, so wie in Briefen oder Büchern. Serifenschriften wirken einfach seriös und sind in der Regel gut lesbar.
Bei einem Sub kommt es doch auch nur darauf an, ob die Schrift zur jeweiligen Serie passt. Bei gewissen Serien finde ich eine schlichte Serifenschrift sinnvoller als irgendwas Rundes und Kindisches.
Gegen Comic Sans spricht meiner Meinung nichts. Die Schrift ist lesbar und vielleicht fühlen sich viele, weil sie die Schrift eben oft gesehen haben, wohler, wenn sie sie lesen? Jedoch wurde sie im Laufe der Zeit so oft missbraucht, weshalb ihr so ein unangenehmer Beigeschmack anhaftet XD Wenn die Schrift passt, kann man sie nehmen. Das ist meine Meinung dazu.

Benutzeravatar
dummy
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 556
Registriert: 29.12.2007 10:35
Gruppe: ASU
Wohnort: kleiner Satellit, hinterm Mond
Kontaktdaten:

Re: Visuelle Darstellung warum Comic Sans grausam ist

Beitragvon dummy » 03.08.2011 17:01

Naja, bei Subs würde ich persönlich auch eher Comic Sans, als "Künstler" oder "Fraktur" begrüßen. Hauptsache die Sätze sind gut und schnell lesbar. Natürlich nicht in "Tarnfarben" ;-)
Bild Bild Bild
Ich mag Photoshop ^^.


Zurück zu „Fansubs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast