Spezielles Fansubber CMS

Benutzeravatar
TheBotKiller
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 23
Registriert: 27.03.2008 19:39
Gruppe: Borderline-Fansubs
Wohnort: Düsseldorf, Rheinpromenade

Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon TheBotKiller » 25.01.2011 23:00

Bin neulich mal über ein kleines aber feines CMS für Fansubber gestolpert:

http://github.com/hikaru-shindo/FansubCMS

Verfügbar auf Deutsch und Englisch und mit Projektmanagementseite http://redmine.fansubcode.org
Supportforum: http://board.fansubcode.org
Dokumentation: http://redmine.fansubcode.org/projects/fancms/wiki

Vielleicht nutzt es ja jemandem etwas ;)

- edit

Habe einmal die neuen Links hinzugefügt.
Zuletzt geändert von TheBotKiller am 30.01.2011 15:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
dummy
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 556
Registriert: 29.12.2007 10:35
Gruppe: ASU
Wohnort: kleiner Satellit, hinterm Mond
Kontaktdaten:

Re: Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon dummy » 26.01.2011 00:26

Lol, aber interessant ist es schon, wollte mich schon immer weiter in Zend einarbeiten, nur fehlt immer die Zeit dafür. Ist das ein Open-Source Projekt, finde nirgends ein SVN Link?

Edit1:
Habs gefunden. Glaube da brauche ich JGit um das Projekt in Eclipse zu importieren. Kenne das noch garnicht o_O

Edit2:
Das ja noch besser, wie das Standard SVN, das ich immer nutze. Warum muss ich auf sowas erst in einem Anime-Forum stoßen ^^. Coole Sache, danke XD. Hab mir das Projekt mal geladen, werde es mir bei Gelegenheit genauer anschauen.
Bild Bild Bild
Ich mag Photoshop ^^.

Benutzeravatar
TheBotKiller
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 23
Registriert: 27.03.2008 19:39
Gruppe: Borderline-Fansubs
Wohnort: Düsseldorf, Rheinpromenade

Re: Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon TheBotKiller » 26.01.2011 09:53

Ja git ist cool... nur leider finde ich die Implementierung in Eclipse nicht so toll.

Git macht über die Commandline viel mehr Spaß ;)
Versuche schon eine Weile meine Kollegen dazu zu überreden, dass wir in der FA git nutzen aber aus irgendeinem Grund sträuben die sich dagegen *gg*

*edit 1*

Fast vetrgessen: Ja Open Source - laut LICENSE file GNU GPL v3 ;)

Tomelyr
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 43
Registriert: 14.01.2011 15:37

Re: Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon Tomelyr » 29.01.2011 04:49

so ich teste es gerade mal auf meinen vServer zu installieren.
Bisher 3 hürden schon genommen, die für einen der kaum ahnung hat schön tödlich sein könnten.
1 Hürde:
Das CMS befindet sich in einem Unterverzeichnis. Da einige Hoster aber nur den direkten root angeben hat man hier probleme (habs mit vhost gelöst)
2 Hürde:
Der Download ist nur über GIT (ich mag es net sonderlich) aber zum glück findet man nach einigem Suchen auch nen Prepacked dl ^^
3 Hürde: Zend liegt net bei. Kp was man nun für nen Zend braucht (kenne es nicht.) hab aber nach einigen Minuten googlen gefunden.

Werd nun den upload über nacht laufen lassen und morgen weiterschauen.
Gibt es eig. schon nen Fanbased Board dafür? Also wo man addons etc austauschen kann?
ZAFT-Supporter.

Benutzeravatar
TheBotKiller
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 23
Registriert: 27.03.2008 19:39
Gruppe: Borderline-Fansubs
Wohnort: Düsseldorf, Rheinpromenade

Re: Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon TheBotKiller » 30.01.2011 01:37

Hilfe Support usw gibt es im IRC #fansubcode in der otakubox, dass nur ein ganz bestimmter Teil public sein soll ist sicherheitstechnisch besser und sehe ich kein Problem mit (s. Doku) und Zend liegt nicht bei um das Paket klein zu halten (Zend in vollem Umfang würde das Paket unnötig um 60 MB aufblähen und bei einigen Hosten gibt es Zend schon im Include Path [zB 1und1 Professional Hosting])

Ich empfehle die aktuellen git snapshots (auf github kann man über download den aktuellen source direkt als tar.gz laden) - Wenn möglich empfehle ich aber aus eigener Erfahrung das Repository zu klonen (aptitude install git-common wenn jemand einen debian server nutzt ;) ) und dann ggf. eine Branch/einen Tag auszuchecken - macht auch Updates einfacher. Außerdem sind die Prepacked Packages nicht annährend auf aktuellem Stand, da sie nur die Milestones enthalten.

Eine Frontend-Demo mit aktuellem Stand findet sich auf http://cms.fansubcode.org

Dokumentation - inklusive Installationsanleitungen - findet sich derzeit komplett im Redmine und es wird fleißig daran geschrieben ;)

Tomelyr
Neko-chan
Neko-chan
Beiträge: 43
Registriert: 14.01.2011 15:37

Re: Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon Tomelyr » 30.01.2011 04:34

so..
Installationsanleitung nochmals durchgearbeitet. 2 1/2 stunden googlen.
und ich bin keinen Schritt weiter.
Irgentwie macht bei mir die .htacces probleme. Ohne htacces kann ich auf die index raus (gibt nur nen error) mit kann ich im verzeichnis gar nichts.
Sicherheit gut und schön. Einige werden damit aber dann Probleme bekommen oder werden einfach mit Webredirects arbeiten müssen.
Ich für meinen Fall versuch es nochmal in einer frischen umgebung lokal zum laufen zu bekommen. Wenn ja, dann fang ich an mit coden da mit einige Funktionen fehlen.

Kann man eig, wenn ich es zum laufen bekommen sollte, eine Funktion Addons einzuschicken o. anderweitig zu verbreiten?
ZAFT-Supporter.

Benutzeravatar
Hikaru-Shindo
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2011 13:23

Re: Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon Hikaru-Shindo » 30.01.2011 14:58

Hallo, melde ich mir auch einmal zu Wort:

Also als Entwickler kann ich bei den von dir gegebenen Informationen nur raten, dass du das CMS in ein Unterverzeichnis von htdocs oder ähnlichem installiert hast.

Versuche einmal in der .htaccess unter RewriteEngine on noch RewriteBase /UNTERVERZEICHNIS zu setzen.

Wenn du dein CMS also über http://domain.tld/public aufrufst RewriteBase /public

Desweiteren prüfe, ob du mod_rewrite aktiviert hast (Debian System: a2enmod rewrite - sollte aber bei nahezu jedem Hoster und Standardinstallationen von Apache2 der Fall sein)

Addons oder Gadgets nehme ich gerne entgegen, du kannst sie mir entweder per Mail (Adresse solltest du im Redmine finden), IRC (#fansubcode @ obox) oder im neuen Forum zukommen lassen.

Wenn ich sie für ausreichend sinnig und brauchbar halte (zu brauchbar schreibe ich bei Zeiten noch Guidelines ;)) richte ich dir auch gern ein eigenes Unterprojekt ein (s. XBNBT und XDCC Modul)

Desweiteren möchte ich dich bitten mir doch alle Dinge mitzuteilen, die du als Problem erkannt hast.. Ggf. kann ich einigem durch bessere Guides oder kleine Änderungen Abhilfe schaffen - Es ist leider noch nicht lange im Einsatz und die meisten Personen die es bisher getestet haben sind mit Zend vertraut genug, um bestimmte Fehler gar nicht erst zu machen.

FrancoDi
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 1
Registriert: 12.02.2011 19:57

Re: Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon FrancoDi » 12.02.2011 21:35

Die Idee ist an und für sich gut allerdings habe ich da mal eine kurze frage vll. ist das auch nur Temporär aber das ganze kommt mir bei der Demo recht lahm vor.

Desweiteren bin ich persönlich nicht so der Fan von Zend ich verstehe das man die Sources nicht einfach freigeben will, aber für mich wäre das ein Grund hallt nicht auf das CMS zu setzen da eben nicht jeder Hoster Zend als standart hat.

Ansonsten saubere Arbeit :D

Benutzeravatar
Hikaru-Shindo
Pokito-Fan
Pokito-Fan
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2011 13:23

Re: Spezielles Fansubber CMS

Beitragvon Hikaru-Shindo » 13.02.2011 03:21

In der Demo sind auch noch nicht alle Optimierungen enthalten.
Generell sind Optimierungen auch erst etwas später explizit geplant (s. Redmine)

Desweiteren ist Zend ein offenes Framework, du scheinst an Zend Guard zu denken. Dies kommt nicht zum Einsatz.

Sofern ein Hoster also das Zend Framework nicht im Include-Path hat, reicht es, es selbst in library zu kopieren (s. Anleitungen im redmine).

Ich hoffe ich konnte alle Klarheiten beseitigen ;)

Weiterführende Links:

http://framework.zend.com/ - Zend Framework
http://www.zend.com/de/products/guard/ - Zend Guard Code Protector
http://www.doctrine-project.org/ - Doctrine ORM und DBAL
http://redmine.fansubcode.org/projects/fancms - Redmine Projektverwaltung
http://board.fansubcode.org - Support Board ;)
http://github.com/hikaru-shindo/FansubCMS/ - GitHub Repository


Zurück zu „Fansub Gruppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste